1950 Styleline Deluxe: Frischluft-Rohr

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 1950 Styleline Deluxe: Frischluft-Rohr

    Liebe Experten,
    ein Chevy Styleline Deluxe Sport Coupe braucht noch frische Luft im Innern.

    Auf der Beifahrerseite befindet sich eine Klappe, die über einen Bautenzug geöffnet werden kann. So strömte wohl frische Luft in die schneckenförmige Heizung, die direkt unter dem Armaturenbrett verbaut war. Dieses ganze Geschnörkel war derartig mürbe, daß ich es komplett rausgerupft habe und statt dessen eine neue Warmwasserheizung montiert ist. Aber natürlich braucht auch die frische Luft von ganz vorn und nicht direkt aus dem Motorraum direkt hinter der Klappe. Zur Zeit ist die Klappe zwar geschlossen, aber natürlich tritt immer etwas CO2 in den Innenraum ein. Das ist natürlich alles nicht ganz so lecker.
    Es fehlt also eine Verbindung zwischen Fahrtwind vorn und eben dieser Klappe in der firewall.

    Mir scheint eine "fresh air nose" (?) oder ähnliches zu fehlen. Ich habe auch keine Explosionszeichung für das Sport Coupe, um das zu checken. Auch die üblichen Verdächtigen Nationalassociationof chevy, Eckler's, bob's early chevy etc. können da nicht mit Zeichnungen/SKizzen helfen. :?:

    - Wie würdet Ihr eine solche Verbindung zwischen Fahrtwind vorn und Eintritt in den Innenraum durch diese Klappe gestalten?
    Der Reihensechszylinder wird zwar nicht besonders warm, aber ich kann da natürlich nicht mit großen Westaflexkondukten den nächsten Motorbrand herbeirufen.

    - Was kann ich denn da an Material nehmen?
    - Wie lege ich das alles so an, daß mir das H-Kennzeichen auch erhalten bleibt?

    Danke für jeden Tip,
    Pit
    Live is short - but cars are long.
  • 1950 Styleline Deluxe: Frischluft-Rohr

    Ich glaube die Klappe hat nur die zusätzliche Funktion mehr Frischluft in denn Innenraum zu pusten und nicht die Hauptfunktion der Frischluft. Sie stammt aus Zeiten wo ne Klima noch Voodoo war.

    Bist dir sicher das im Original das Gebläse über diese Klappe Luft ziehen soll?

    Ich kenne es so, dass das Gebläse Luft aus motorraum zieht und entweder über diese Klappe an dem Heizgerät vorbei in den Innenraum pustet oder über das Heizgerät. Wobei im Heizgerät auch eine Temperaturklappe ist um kalte oder warme Luft zu erhalten. Allerdings wir die Luft durch viele Kanäle geleitet die warm seien können. Aufgrund des druckverlustes kommt dann weniger Luft, welche auch bei kalter Einstellung leicht vorgewärmt seien kann. Daher die Klappe.

    Wenn NOX/ CO2 oder so in den Innenraum gezogen werden musst halt schauen ob deine Abgasanlage auch dicht ist.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk