Yukon XL 4 sale ...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Yukon XL 4 sale ...

    ein bekannter verkauft seinen yukon ...


    GMC Yukon XL 1500 SLE


    5,3 Liter V8, Automatik, Allrad 4x4 elektrisch zuschaltbar mit Untersetzung
    201 kW / 273 PS
    8 – Sitzer, Mittelbank geteilt 40 : 60
    Große Ladefläche hinter der 3.Sitzbank
    Erstzulassung 07/ 2000
    4 / 5 Türen, Heckscheibe separat zu öffnen
    Tacho in km
    Länge 557cm, Breite 200cm, Höhe 192cm
    el.Sitzverstellung
    Fahrersitz mit Lendenwirbelstütze, Lordose
    el.Fensterheber
    el.Aussenspiegelverstellung, beheizt
    Innenspiegel mit integriertem Kompass und Außentemperaturanzeige
    Radio / CD
    Dachreling
    16 Zoll Leichtmetallfelgen mit M&S Bereifung / ATR
    Colorverglasung, hinten abgedunkelt
    Frontscheibe mit Grünkeil
    Servolenkung, Tempomat, Nebelscheinwerfer
    Unfallfrei, guter Allgemeinzustand
    HU 04/2019
    165.000 km
    Umweltplakette 4 - grün
    Zweifarbig: Indigo blue + Pewter metallic
    Deutsche Anhängerkupplung und Hänger-Fahrmodus
    Doppelklimaautomatik vorn/hinten
    Benzin, E10 / LPG – Autogas
    Motorblock mit hochtemperaturfesten Ventilsitzen für Gasbetrieb


    15.950 Euro
    Weitere Informationen


    Standort / location of item D-04860
    Abholung? Versand? Abholung
    Bezahlung? nach Absprache


    [IMG:http://ballonbasar.com/drei/usergraphics/7014824a73ba9e48258e1fdd40c56fdc_21026a934c06284b67d7dc0d551e5931.jpg]


    [IMG:http://ballonbasar.com/drei/usergraphics/8d558b65affd93b7b4e16cce29df7f19_c39860da5db4ec5622b30bfc65e3e88b.jpg]


    [IMG:http://ballonbasar.com/drei/usergraphics/d489d80ea03d89a084bf42b692a86304_ee4098c71c64639d2756debe9756b36e.jpg]


    [IMG:http://ballonbasar.com/drei/usergraphics/6e8b24251c033ed9e3df32823ad3bbd6_9e78ec956936d82b899a9419e235e650.jpg]


    Inserent


    Steffen Krieche
    D-04860 Torgau
    Deutschland
    Kommunikation


    Telefon: 034217255072550
    Mobilfunk: 01718533489
    Aktionen


    Kontakt per Email aufnehmen
    Anzeige weiterempfehlen





    LINK zur Anzeige
    Das 5. "American Weekend" in Axien findet am 17.-19. Juli 2020 statt !

    each working day starts with a :) , ... start the V8.
  • Ponyriemen schrieb:

    ich glaub, ich muss den Preis für meinen Hoe nochmal nach oben korrigieren. :hmm:
    Deiner hat aber 3x mehr km auf der Uhr, und ist nicht im Okinallack.
    OK Dafür hat deiner aber noch andere nette Gadgets.

    (Davon abgesehen, bezweifle ich das er den Preis bekommt, 12.500 halt ich für den 2000er Yukon für realistischer..)
    Gruß Thomas
    ----------------------------------------------------------------------
    Die fünf menschlichen Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn
  • Folie runter, drunter original. ;) Ok, meiner hat mehr aufm tacho. Aber auch 12.500 finde ich für nen 2000er YXL sehr sportlich...
    "....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO² Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
    (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)
  • man kann doch einfach Mal versuchen so viel raus zubekommen wie geht. ;)

    heutzutage hat niemand etwas zu verschenken und runtergehen im Preis geht immer noch.

    wenn ihr , als auskenner , nicht bereit seid so viel zu bezahlen, ist das vollkommen in Ordnung.

    keiner zwingt hier irgendwen ... ;)

    wie gesagt, es ist der eines bekannten und ich möchte ihm dabei helfen dem Wagen zu veräußern.

    er möchte ihn auch nur verkaufen da der neue schon auf dem Hof steht . :)
    Das 5. "American Weekend" in Axien findet am 17.-19. Juli 2020 statt !

    each working day starts with a :) , ... start the V8.
  • Lonewolf schrieb:

    man kann doch einfach Mal versuchen so viel raus zubekommen wie geht. ;)

    heutzutage hat niemand etwas zu verschenken und runtergehen im Preis geht immer noch.

    wenn ihr , als auskenner , nicht bereit seid so viel zu bezahlen, ist das vollkommen in Ordnung.

    keiner zwingt hier irgendwen ... ;)

    wie gesagt, es ist der eines bekannten und ich möchte ihm dabei helfen dem Wagen zu veräußern.

    er möchte ihn auch nur verkaufen da der neue schon auf dem Hof steht . :)
    Hallo Frank,
    scheinbar hat Dich hier niemand verstanden oder wollten es nicht.
    Obwohl Du doch nur ein Fahrzeug anbieten wolltest und niemanden zur Bewertung gefragt hattest, wunderten mich die teils unqualifizierten Antworten eigentlich gar nicht mehr. Ob es sich bei denjenigen tatsächlich um "Auskenner" handelt, bezweifele ich hier immer mehr........
  • JoChevy schrieb:

    Bin auf deine "qualifizierte" Bewertung gespannt. :hmm:
    Von wem ??

    Ich versuchs mal:

    mb691S schrieb:

    .....wunderten mich die teils unqualifizierten Antworten eigentlich gar nicht mehr. Ob es sich bei denjenigen tatsächlich um "Auskenner" handelt, bezweifele ich hier immer mehr........
    Seltsam die meisten die sich mit der Materie hier befassen kennen genug Gründe warum das viel zu hoch ist:

    Nur um ein paar zu nennen:
    (Mir fallen sicher noch reichlich mehr ein)

    1. 18 Jahre altes Auto, was man neu mit neuester Motorentechnik für 71.800 inkl. DE Zulassung (Suburban - bei Autec in Mannheim) bekommt.
    2. In 2000 sind die alten Steuergeräte verbaut die den Motor zu richtigen Saufziegen machen. Warum dafür soviel Geld ausgeben wenn man für weniger einen jüngeren ab 2004 mit dem neuerem Steuergerät und der neueren Motorentechnik bekommt.
    3. Werden die Tahoes und Suburbans (=GMC Yukon XL) zur Zeit zwar Recht hoch gehandelt, aber nicht so hoch.
    (ca. 8000 bis 14.000 und für 14.000 bekommt man schon einen 2004er mit 8.1er Big Block, für knappe 9000 einen 2005er mit 5.3er)
    4. Im 2000er wurden noch die 4L60E Getriebe der älteren Generation verbaut, deren Verschleissgrenze bei ca. 260.000 km liegt (kann auch bischen mehr sein, je nach Fahrweise), auf jeden Fall muss man nach ca. 100.000 km mit eine fälligen kleineren oder größeren Revision einkalkulieren. (Ca. 2500 € beim 4WD - die voll Revision)
    5. Eine verbaute Gasanlage ohne ausreichenden Ventilschutz kann/wird beim 5.3er Motor eine recht teure Angelegenheit. (da nutzen auch die "Spezialventile" nicht viel)
    6. 18 Jahre bleiben 18 Jahre, da kann der noch so toll Aussehen
    - die Gummis sind nun schon langsam porös
    - der Balancer fängt an sich aufzulösen
    - die Kühlmittelschläuche fangen in dem Alter so langsam an
    - die Stoßdämpfer werden langsam weich,
    - Das Zündsystem kann langsam anfangen
    - die Wasserpumpe hat da schon erste (aber nicht ernste) Verschleisserscheinungen
    - der Klimakompressor fängt an zicken zu machen
    - Achsen und Lagergummis fangen langsam auch an
    - bei der Laufleistung ist so langsam der erste Idlerarm wenn nicht sogar auch der Pitarm fällig. (Wenn nicht schon getauscht)
    - die Pendelstützen sind auch bald fällig (wenn nicht schon getauscht), da der Gummi einem natürlichen Alterungsprozess unterliegt der auch nicht durch noch so viel Pflege aufzuhalten ist.
    - die ganzen Achslager (zB Kugelköpfe) fangen an zu stressen

    Klar es ist kein Neuwagen, aber alles Faktoren die diesen Preis nicht rechtfertigen.

    Für jemanden der sich auskennt, ist der Preis nicht das worüber auch nur nachdacht wird einen Kauf in Erwägung zu ziehen.

    Für irgendjemand der sowas geil findet und keinen Plan hat was so auf ihn/sie zukommen kann, der wird evtl. auch zu dem Preis kaufen.

    Maximal 12.500 auf Grund der niedrigen km Laufleistung und dem Aussenzustand nach Bild.
    Aber das ist dann auch schon meiner Meinung nach die oberste Schmerzgrenze.
    Gruß Thomas
    ----------------------------------------------------------------------
    Die fünf menschlichen Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn
  • DEVIL963 schrieb:

    JoChevy schrieb:

    Bin auf deine "qualifizierte" Bewertung gespannt. :hmm:
    Von wem ??
    Ich versuchs mal:

    mb691S schrieb:

    .....wunderten mich die teils unqualifizierten Antworten eigentlich gar nicht mehr. Ob es sich bei denjenigen tatsächlich um "Auskenner" handelt, bezweifele ich hier immer mehr........
    Seltsam die meisten die sich mit der Materie hier befassen kennen genug Gründe warum das viel zu hoch ist:
    Nur um ein paar zu nennen:
    (Mir fallen sicher noch reichlich mehr ein)

    1. 18 Jahre altes Auto, was man neu mit neuester Motorentechnik für 71.800 inkl. DE Zulassung (Suburban - bei Autec in Mannheim) bekommt.
    2. In 2000 sind die alten Steuergeräte verbaut die den Motor zu richtigen Saufziegen machen. Warum dafür soviel Geld ausgeben wenn man für weniger einen jüngeren ab 2004 mit dem neuerem Steuergerät und der neueren Motorentechnik bekommt.
    3. Werden die Tahoes und Suburbans (=GMC Yukon XL) zur Zeit zwar Recht hoch gehandelt, aber nicht so hoch.
    (ca. 8000 bis 14.000 und für 14.000 bekommt man schon einen 2004er mit 8.1er Big Block, für knappe 9000 einen 2005er mit 5.3er)
    4. Im 2000er wurden noch die 4L60E Getriebe der älteren Generation verbaut, deren Verschleissgrenze bei ca. 260.000 km liegt (kann auch bischen mehr sein, je nach Fahrweise), auf jeden Fall muss man nach ca. 100.000 km mit eine fälligen kleineren oder größeren Revision einkalkulieren. (Ca. 2500 € beim 4WD - die voll Revision)
    5. Eine verbaute Gasanlage ohne ausreichenden Ventilschutz kann/wird beim 5.3er Motor eine recht teure Angelegenheit. (da nutzen auch die "Spezialventile" nicht viel)
    6. 18 Jahre bleiben 18 Jahre, da kann der noch so toll Aussehen
    - die Gummis sind nun schon langsam porös
    - der Balancer fängt an sich aufzulösen
    - die Kühlmittelschläuche fangen in dem Alter so langsam an
    - die Stoßdämpfer werden langsam weich,
    - Das Zündsystem kann langsam anfangen
    - die Wasserpumpe hat da schon erste (aber nicht ernste) Verschleisserscheinungen
    - der Klimakompressor fängt an zicken zu machen
    - Achsen und Lagergummis fangen langsam auch an
    - bei der Laufleistung ist so langsam der erste Idlerarm wenn nicht sogar auch der Pitarm fällig. (Wenn nicht schon getauscht)
    - die Pendelstützen sind auch bald fällig (wenn nicht schon getauscht), da der Gummi einem natürlichen Alterungsprozess unterliegt der auch nicht durch noch so viel Pflege aufzuhalten ist.
    - die ganzen Achslager (zB Kugelköpfe) fangen an zu stressen

    Klar es ist kein Neuwagen, aber alles Faktoren die diesen Preis nicht rechtfertigen.

    Für jemanden der sich auskennt, ist der Preis nicht das worüber auch nur nachdacht wird einen Kauf in Erwägung zu ziehen.

    Für irgendjemand der sowas geil findet und keinen Plan hat was so auf ihn/sie zukommen kann, der wird evtl. auch zu dem Preis kaufen.

    Maximal 12.500 auf Grund der niedrigen km Laufleistung und dem Aussenzustand nach Bild.
    Aber das ist dann auch schon meiner Meinung nach die oberste Schmerzgrenze.
    Alles Sachen, die mir bekannt sind.
    Aber danach hat kein Mensch gefragt; es ging doch rein um die Einstellung der Verkaufsanzeige (zumindest lese ich sie so ) .
    Hätte jetzt ein tatsächlicher Interessent das Fahrzeug z.B. bei mobile gefunden und euch nach einer Einschätzung gefragt, wäre zumindest Deine ausführliche Darstellung noch akzeptabel.
    Was mich vielmehr stört, ist die ständige Zerredung von Beiträgen, die nicht von der kleinen Schar der /des "Profis" erstellt werden.
    Einer gibt das Kommando und die Gefolgstreuen rennen mit.
    Gleiches gilt für die Behandlung von Neumitgliedern oder die sich trauen den "Profis" zu widersprechen.

    Für den Verkäufer des Fahrzeuges ist auf jeden Fall die Verhandlungsluft sehr, sehr dünn geworden.
    Ich kann daher niemandem empfehlen, hier ein Fahrzeug zum Verkauf anzubieten
  • mb691S schrieb:

    ist die ständige Zerredung von Beiträgen
    Da muss ich dir recht geben,und daran bist du nicht grad unbeteiligt (mit jedem Kommentar von dir :dash: )
    Ich will kein "normales" Auto fahren! :chevy:
    Ich will nicht "normal" sein! :schweinkram:
    Ich will keine "normale" Arbeit! :popcorn:
    Ich will keine "normalen" Freunde! :knuddel:

    Ich will einfach nur Ich sein! :ja:
  • Also ich finde es auch für den Verkaüfer nützlich, wenn er einen realistischen Preis kennt. Bis zu welchem Preis er runter geht, entscheidet er doch ohnehin selbst (und behält im Zweifelsfall sein Auto)

    Auch denke ich dass es der Sinn eines Forums ist, ausführliche Informationen zu bekommen (auch ungefragt).ö Klar kommen dei eher vom Insiderkreis. Für das Zersabbeln sind dann wieder alle qualifiziert ;(
    Trailblazer LTZ 2001 KME Nevo Gasanlage mit seq. Flashlube
    Magirus R81
    Jeep Cherokee 4.0