Fragen zu den Body mounts

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fragen zu den Body mounts

    Vor 2 Wochen kam ich auf die Idee mal nach den Body Mounts zu schauen, an meinem C1500. Der ist um 4" höhergelegt mit solchen DistanzBuchsen, so habe ich ihn gekauft und das ist Ok für mich. Das Rausschrauben der durch die Höherlegung war etwas schwierig, weil die Schrauben gut angerostet waren.
    Links am Fahrerfußraum, die Schraube habe ich dabei abgerissen, die war zu rostig... die mußte ich ausbohren, oben im Fußraum ist sowas wie eine Wartungsklappe, die ich zuerst als solche nich erkannt habe, aber schlußendlich doch.
    Die anderen gingen alle solana raus, diese Mounts waren halt alle übel angerostet und die Gummis alle naja ziemlich ...sagen wir mal verbraucht, noch da aber nicht mehr gut. ich habe alles dick mit Mike Sanders eingeschlonzt, Sodass die Sache noch ein bissen hält.
    Da ich keine Drehmomente wußte habe ich das alles mit Gefühl festgedreht . Jetzt wollte ich gestern nochmal nachdrehen und habe gemerkt das zwei Gewinde tot sind, da muß ich nochmal ran.
    Mein Plan ist, neue Mounts zu verbauen und halt eine Mutter zum kontern von oben draufzudrehen.
    Gibt es Empfehlungen für Body Mounts, ich habe keinen Plan wo ich die her bekomme und welche ich nehmen soll.
    Schrauben habe ich schonmal bestellt, an die komm ich gut und günstig ran, durch die Höherlegung werden bei mir M 12 x 180 benötigt
  • vor der Thematik stehe ich auch noch. Die Gummisets aus PU sind da. Passgenau für meinen K1500.

    Wenn das alles einmal offen ist, soll er auch ein Stück hochkommen. Also ein kleines Bodylift.

    Nun folgende Fragen: bis wie viel cm Unterbau kann man gehen, ohne Bremsleitungen oder das Schaltgestänge oder etc. verlängern zu müssen?
    Sind die Schrauben dann noch lang genug? Welches Gewinde haben die?
    92er Chevy G20 mit dem 5,7er TBI und dem TH700R4


    97er Chevy K1500 Silverado mit dem 5,7er Vortec und dem NV3500 Schaltgetriebe
  • Also, ich habe die Energy Suspensions bei Summit bestellt, weil ich die zuerst bei Rockauto nicht gefunden habe... wie auch immer, der Einbau ging recht gut, wohl weil ich vorher da schon dran war, hab erst die eine Seite gemacht und dann die andere... bei dem Einen oder Anderen war es etwas Fummelei das gewinde zu treffen, aber es ging dann doch.
    Das Fahren ist nun etwas anders als vorher, durch die härteren Buchsen, man spürt etwas mehr Vibrationen aber nicht so schlimm wie ich befürchtet habe.
    @ Bob-G20
    Sorry, bei deiner Frage kann ich dir leider nicht helfen, weil mein Lift Kit schon drin war, daher hätte ich die selben Fragen...