ACHTUNG wichtiger Hinweis !
Bei Neuregistrierungen wird die Aktivierungs-Email immer häufiger im SPAM Ordner zugestellt !!

Besonders häufig passiert dies bei Usern die folgende Emailanbieter verwenden:

- web.de
- hotmail
- gmx
- yahoo
- icloud
- aol
Wer sich neu registiert und nicht innerhalb von ca. 60 min eine Aktivierungs-Email erhält,
bitte den SPAM Emaileingang kontrollieren.

Nicht aktivierte Accounts werden automatisch nach 7 Tagen gelöscht !

Wasserverlust Trans Sport

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wasserverlust Trans Sport

    Hi,
    Hab einen Trans Sport 3.4 welcher mir ein paar Sorgen macht.
    Hab den vor einer Woche in ca 100km Entfernung geholt, 99,9% der Strecke Autobahn, Temperatur durchweg in der Mitte, nichts auffälliges wie Qualm oder sonst etwas.
    Ein zwei Tage war alles gut, dann abends gefahren, recht kurze Strecke, nur noch kühle Luft aus den Düsen und die Temperatur stieg bis vor rot.
    Daraufhin Thermostat, Kühlerdeckel und Flüssigkeit gewechselt, natürlich such gespült etc. Nach dem Befüllen über die Schrauben entlüftet und wieder aufgefüllt.
    Lief jetzt seit Samstag einwandfrei, heute nach der Arbeit war eine große Lache vorne rechts, Höhe der Antriebswelle unterm Auto, gefehlt hat nichts????!!!!! Auf dem Heimweg (<10km) ging er wieder hoch mit der Temperatur.
    Irgendwelche Ideen was ich noch schauen oder prüfen soll?
  • Soooo, Update.
    Hab entdeckt, dass zwei Löcherchen (eventuell Marder) im Schlauch vom Ausgleichbehälter zum Kühler sind, sobald der Kühlerdeckel dann den Druck in den Ausgleichbehälter entlässt kamen hier zwei Stählchen raus. Wenn dann die Haube zu ist pisst es auf den Querträger unten und verteilt sich dank der Bohrungen schön unterm Auto......
    Alles auf Anfang, neu befällt und ewig entlüftet. Schau mer mal wie es wird.