ACHTUNG wichtiger Hinweis !
Bei Neuregistrierungen wird die Aktivierungs-Email immer häufiger im SPAM Ordner zugestellt !!

Besonders häufig passiert dies bei Usern die folgende Emailanbieter verwenden:

- web.de
- hotmail
- gmx
- yahoo
- icloud
- aol
Wer sich neu registiert und nicht innerhalb von ca. 60 min eine Aktivierungs-Email erhält,
bitte den SPAM Emaileingang kontrollieren.

Nicht aktivierte Accounts werden automatisch nach 7 Tagen gelöscht !

Ist die + Leitung an der Lima des G20 wirklich so befestigt?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ist die + Leitung an der Lima des G20 wirklich so befestigt?

    Nachdem ich gerade an der Klima bin und schön einen Blick auf das Motörchen werfen konnte (ich hab ja so ein metallisches Scheppern beim gas geben) hab ich mal etwas genauer geschaut.
    Dabei ist mir aufgefallen dass der Halter zum Klimakompressor der wo in Richtung Ansaugbrücke "verstärkt" nicht richtig fest ist und das die vibrationen verursachen könnte. (testen kann ich es ja nicht ist ja alles offen und riemen ist nicht drauf)..

    So jetzt zum eigentlich Problem.
    Ich hab ja schon viel erlebt aber IMG_20190709_164927.jpgIMG_20190709_164917.jpg
    dass ein abgerisserer Kabelschuh nicht ersetzt wird und das + Kabel (ich indentifiziere das Käbelchen jetzt mal so) einfach abisoliert wird und um den Pin an der Lima gewickelt wird und dann mit der Schraube angezogen ist mir noch nicht unter gekommen.

    1. Gehe ich recht in der Annahme das dies so nicht korrekt ist?

    2. und ist es wirklich so das dieses kleine ~6-8mm² Kabel wirklich die knapp 100Ah der Lichtmaschine an die Batterie liefert?
    (meine bisherigen Autos mit 80-140Ah Lichtmaschine haben alle durchgängig mehr oder weniger 15-25mm² Kabel.

    3. Gibt es eigentlich Erfahrungswerte wie lange die Lichtmaschine so am leben ist?
    Tauscht man die eher alle 80000Meilen oder eher nur alle 250000Meilen.

    4. Ist das eigentlich schon eine Wechselstrom Lichtmaschine die über den Regler Gleichstrom bereit stellt (wie heutzutage üblich) oder ist das noch eine der alten gleichstrom Lichtmaschinen wo der Laderegler irgendwo extern im Kabel sitzt?

    Vielen lieben Dank schon mal!
  • Danke.
    Weil ich hab hier ne neue auf halde liegen und hab keine Lust im Urlaub irgendwo in Spanien oder sonst wo liegen zu bleiben ;)
    die originale hat jetzt 72000Meilen runter und da der riemen grad eh entspannt ist (klimakompressortausch) komme ich auch gut an die schrauben der Lima.
    Dann kommt die neue gleich rein und ich hab die nächsten 20 Jahre ruhe *lool*