ACHTUNG wichtiger Hinweis !
Bei Neuregistrierungen wird die Aktivierungs-Email immer häufiger im SPAM Ordner zugestellt !!

Besonders häufig passiert dies bei Usern die folgende Emailanbieter verwenden:

- web.de
- hotmail
- gmx
- yahoo
- icloud
- aol
Wer sich neu registiert und nicht innerhalb von ca. 60 min eine Aktivierungs-Email erhält,
bitte den SPAM Emaileingang kontrollieren.

Nicht aktivierte Accounts werden automatisch nach 7 Tagen gelöscht !

99er Blazer für den Sommer fit machen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 99er Blazer für den Sommer fit machen

    Servus zusammen,

    wie einige mitbekommen haben, dürfen wir - bzw. Frauchen - jetzt nen schwarzen 99er Blazer unser eigen nennen.
    Der gute hat 250tkm gelaufen, hat die 4,3l Maschine mit Allrad, Vollleder, Schiebedach, Anhängerkupplung usw... Fährt und bremst (eher schlecht). Schiebedach, Sitzheizung, Spiegel elektrisch anklappbar funktioniert alles ganz gut.
    Haben den Dicken bei Arne (Kenian) in der Gegend für 2,7 geschossen. Nachm waschen war auch das Moos an den Fensterdichtungen weg :)

    Natürlich ist auch einiges zu machen. Irgendwo verliert er Öl - muss ich noch genau suchen. Am Getriebe kams nicht raus, eher von vorne vom Motorblock. Aber eines nach dem anderen.

    Erstmal die wichtigen Sachen - Radio mit DAB+ und Freisprecheinrichtung eingebaut :) Dazu gleich in die Sonnenblende den Bildschirm für die Rückfahrkamera reingebastelt. Also im Innenraum kommt man echt überall schön ran.

    Dann hab ich noch angefangen die Bremsflüssigkeit - DOT 3 versteht sich - zu wechseln. Blöderweise nur einen Liter bestellt, der zweite ist jetzt aber auch da. Die Plörre war eher schwarz als gelblich... pfui Deifel. Ist noch nicht fertig! Der bremste echt miserabel. Hoffe das wird besser (Scheiben + Beläge sehen sehr gut aus).

    Tja was hat er noch:

    - Rost Kofferraumkante und Schweller ein wenig
    - Ölproblem, da er momentan aber noch abgemeldet steht, sifft es nirgends mehr raus. Hab ja noch ein bisschen Hoffnung, dass sich ne Dichtung auf der 500km Rückfahrt regeniert hat...
    - Rückfahrkamera irgendwie anschließen
    - Getriebeölwechsel
    - Zündkerzenwechsel
    - Ölwechsel (5W30 ist schon daheim) inkl. Filter
    - Wegfahrsperre

    Alles in allem find ich den schon schick. Bisschen Politur und gut is. Nächste Woche oder so wird er angemeldet, dann dreh ich mal ein paar Runden um den Ölverlust zu provozieren. Erst wenn ich hier mehr weiß, mach ich den Ölwechsel.

    Werkstatthandbuch hab ich, aber hier sind ja tonnenweise Blazerfahrer - da hat bestimmt der eine oder andere Tipps für mich.

    Rückfahrkamera:

    Hab mich bewusst gegen ein Radio mit ausfahrbarem Display entschieden und nen normales 1-DIN eingebaut, weil die ausfahrbaren Displays für mich zu wackelig sind. Also ne Funk-Rückfahrkamera mit Display bestellt.
    Display hab ich in die Sonnenblende integriert - runterklappen und guggen.
    Rückfahrkamera hängt überm Kennzeichen. So und jetzt die Masterfrage, der Dicke steht in der Garage, is etwas eng und der Reservereifen is auch noch dran: Hat jemand Tipps wie ich am besten nach innen komme? Würd gerne im Kofferraum vom Rückfahrscheinwerfe abgreifen (unter der Verkleidung wo auch der Wagenheber verstaut ist).
    Oder hat hier jemand besser Ideen? Irgendwie an die AHK pfuschen?

    Bremsflüssigkeit:
    Ich hab so eine Pumpe. Hab mich jetzt von hinten nach vorne gekämpft. Mit der Pumpe dauert es zwar ewig, aber irgendwie schwirrt mir was im Kopf, das beim "Fußpumpen" mit der Bremse das nicht so gut für den ABS Block ist bzw. das man etwaige Luft dort somit nicht rausbekommt? Humbug?
    Aktuell wird das Bremspedal noch nicht richtig fest - es fehlt aber auch noch eine Bremse beim Wechsel der Flüssigkeit, weil mir dann die Flüssigkeit ausging. Evtl. am Wochenende dann wieder.

    Getriebeöl- und Zündkerzen:
    Wird erstmal hinten angestellt. Läuft wunderbar, schaltet knackig. Erstmal so fertig machen und dann mal im Sommer diese beiden Themen :)

    Rostbeseitigung:
    Wird ein Thema fürn Sommer. Vielleicht lass ich für die ganzen Themen auch Gregor einfliegen. Mal schauen.

    Wegfahrsperre:
    Was ich hier schon gefunden hab: Man braucht einen Code von GM und nen offiziellen GM Programmierer, damit der Mist raus kommt. Haben auch nur eine Fernbedienung. Wenn da mal was ist, dann ist die kacke am Dampfen.
    Hier bin ich auch über Tipps dankbar.

    So, habs mal allgemein in den SUV Bereich gepackt, weil das hier ein lebender Fred wird. Aber zerlabert den nicht Jungs!

    Greetings,

    Joe

    PS: Zum Treffen kommen wir mim Van, da wir ja zuvor die Rundreise machen :)
  • Hallo Joe,
    das einfachste gerät um Bremsflüssigkeit zu wechseln findest Du hier:

    limora.com/de/bremsenentluefter-7952.html
    Eventuell benötigst Du dann noch einen anderen Deckel für den Bremsflüssigkeitbehälter im Blazer.
    Auf diese art solltest Du keine luft in den ABS-Block ziehen.
    Dort bekommst Du natürlich auch DOT 3 bremsflüssigkeit.
    Gruß Thomas
    chevy g20 starcraft 5.7 tbi 1995
    Ford F350 Superduty 2003
  • Wenn mal DOT4 drin war dann ist ruckzuck die Dichtung im HBZ hin, wenn wieder DOT3 reinkommt. War bei meinem der Fall. Innerhalb von Minuten war die Dichtung weg und ein neuer HBZ fällig
    Aber das sieht man dann ja, wenn immernoch luft rauskommt
    Tahoe 2008 Z71 mit Femitec Gasanlage
    Magirus 160R81 (Bus)
    Jeep Cherokee 4.0 (ist Eva's Auto...ich darf nur reparieren)
    Trailblazer EU Modell BJ 2001
    Jeep Grand Cherokee 5.2
    Range Rover V8
    Jeep Cherokee 4.0 Limited
    Passat Variant Synchro

    Audi 80 Quattro

    Grand Wagoneer 5,9
    Unimog 404S

    Mini 1000 (British Elend)
  • Hallo Big Joe, wegen der WFS geh mal in die Suchfunktion, ich hab nen Beitrag reingestellt, wie ich meine WFS in Nähe Köln hab rausprogrammieren lassen (die hat mir jahrelang Probleme gemacht) die Firma bei Köln heißt IMC, Inhaber Marcus Dumm (imckoeln.de/)
    Da kann dir auf jeden Fall geholfen werden.
    1999er Chevy Blazer S10, 4,3 4WD
    (2005: gekauft, in 2015/2016 komplett restauriert)
    1979er HD FXS Lowrider (Erstbesitzer)
    2012er HD Switchback
  • Big Joe schrieb:

    Joa aber deswegen auf Köln fahren is auch heftig ;) bin kurz vor Österreich hier
    Jau, versteh ich, bin aus Nähe Freiburg... Aber mir konnte niemand sonst helfen, hab mich lange danach erkundigt, und wenn du mal mit vollbesetzter Karre nach nem kurzen Stop (mit Motor ausstellen) nicht mehr weiterkommst, weil die FB nicht mehr reagiert, und es Stunden dauert, bis sie wieder nach ungezählten Versuchen geht, sind ca. 1000 Km nicht mehr ganz so unattraktiv.
    Als Tipp versuch mal, bei M. Dumm nach dem Entsperrcode zu fragen, für mein Auto konnte er mir das an Hand der VIN geben, sodaß ich wenigstens bei Problemen weiterfahren konnte (ohne FB halt). Angeblich ist er der Einzige in D, der hier helfen kann und ich glaube ihm das auch.
    1999er Chevy Blazer S10, 4,3 4WD
    (2005: gekauft, in 2015/2016 komplett restauriert)
    1979er HD FXS Lowrider (Erstbesitzer)
    2012er HD Switchback
  • So, mach grad weiter.
    Thema Bremsen: hab jetzt 2 Liter Dot 3 reingeschüttet. Irgendeas mach ich falsch. Ich kann das Bremspedal bis aufs Blech durchdrücken sobald der Motor läuft.

    Hab von hinten nach vorne erst mit ner Handpumpe entlüftet und jetzt nochmals mit der Bremse. Ventil auf, Bremspedal pumpen und dann durchdrücken, währenddessen Ventil zudrehen. Hinten links/rechts dann auch mit laufenden Motor.

    Mach ich was falsch? Wenn ja was?
  • Big Joe schrieb:

    So, mach grad weiter.
    Thema Bremsen: hab jetzt 2 Liter Dot 3 reingeschüttet. Irgendeas mach ich falsch. Ich kann das Bremspedal bis aufs Blech durchdrücken sobald der Motor läuft.

    Hab von hinten nach vorne erst mit ner Handpumpe entlüftet und jetzt nochmals mit der Bremse. Ventil auf, Bremspedal pumpen und dann durchdrücken, währenddessen Ventil zudrehen. Hinten links/rechts dann auch mit laufenden Motor.

    Mach ich was falsch? Wenn ja was?
    Und was ist mit dem Entlüften vom ABS Block ?
    Wie hast du das gemacht ? (liest sich nach gar nicht..)
    Gruß Thomas
    ----------------------------------------------------------------------
    ...ein Problem, welches man mit Bordmitteln lösen kann, ist kein Problem.

    Forumstreffen, die einzige Zeit im Jahr wo alle 5 Sinne zusammen kommen:
    Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn und Irrsinn