ACHTUNG wichtiger Hinweis !
Bei Neuregistrierungen wird die Aktivierungs-Email immer häufiger im SPAM Ordner zugestellt !!

Besonders häufig passiert dies bei Usern die folgende Emailanbieter verwenden:

- web.de
- hotmail
- gmx
- yahoo
- icloud
- aol
Wer sich neu registiert und nicht innerhalb von ca. 60 min eine Aktivierungs-Email erhält,
bitte den SPAM Emaileingang kontrollieren.

Nicht aktivierte Accounts werden automatisch nach 7 Tagen gelöscht !

Homelink Trailblazer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Homelink Trailblazer

    Nein, tut's nicht. Homelink nutzt eine andere Frequenz.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    "....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO² Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
    (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH, † 26.04.2018)
  • Es sei denn......du bestellst dir in USA einen Empfänger und frickelst den parallel an deine Garagentorsteuerung
    Tahoe 2008 Z71 mit Femitec Gasanlage
    Magirus 160R81 (Bus)
    Jeep Cherokee 4.0 (ist Eva's Auto...ich darf nur reparieren)
    Trailblazer EU Modell BJ 2001
    Jeep Grand Cherokee 5.2
    Range Rover V8
    Jeep Cherokee 4.0 Limited
    Passat Variant Synchro

    Audi 80 Quattro

    Grand Wagoneer 5,9
    Unimog 404S

    Mini 1000 (British Elend)
  • Homelink Trailblazer

    Das lässt sich aber nur bei sehr wenigen tauschen, da es meist fest integriert ist. Und dann funktionieren auch keine anderen Sender mehr - doof, wenn mehrere Autos das Tor öffnen können müssen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    "....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO² Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
    (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH, † 26.04.2018)
  • Ponyriemen schrieb:

    Das lässt sich aber nur bei sehr wenigen tauschen, da es meist fest integriert ist. Und dann funktionieren auch keine anderen Sender mehr - doof, wenn mehrere Autos das Tor öffnen können müssen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Nö, der empfänger hat ja auch noch einen Handsender und das system wird dann mit dem Auto gekoppelt. Der Empfänger muß dann per Kabel an die Torsteuerung angeschlossen werden.
    Nicht tauschen, sondern parallel anschließen
    Tahoe 2008 Z71 mit Femitec Gasanlage
    Magirus 160R81 (Bus)
    Jeep Cherokee 4.0 (ist Eva's Auto...ich darf nur reparieren)
    Trailblazer EU Modell BJ 2001
    Jeep Grand Cherokee 5.2
    Range Rover V8
    Jeep Cherokee 4.0 Limited
    Passat Variant Synchro

    Audi 80 Quattro

    Grand Wagoneer 5,9
    Unimog 404S

    Mini 1000 (British Elend)
  • Homelink Trailblazer


    Nö, der empfänger hat ja auch noch einen Handsender und das system wird dann mit dem Auto gekoppelt. Der Empfänger muß dann per Kabel an die Torsteuerung angeschlossen werden.
    Nicht tauschen, sondern parallel anschließen


    Je nachdem wie man es macht. Man könnte auch nur die Empfänger Einheit tauschen, ohne Sender dazu zu bekommen. Und parallel anschließen geht eben nicht bei jedem Antrieb. Ich hab damals ein Baumarkt Teil gehabt, was an sich sehr gut war, aber außer externem Schalter war da nix zu machen. Altes fest integriert und verlötet.
    Ein "Interpreter" wäre optimal, der die ankommende Frequenz übersetzt und dann die passende weiter sendet. Dann gingen beide Frequenzen gleichzeitig. Ich habe Sowas damals aber nicht finden können und selber bauen kann ich Sowas nicht.
    Wer Ahnung von einer Raspberry Pi und deren Möglichkeiten hat, könnte Sowas vielleicht hinbekommen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    "....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO² Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
    (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH, † 26.04.2018)
  • ChrissyTb03 schrieb:




    .... integrierten Homelink-Garagagentoröffner....
    Tach zusammen.
    Mir kam mal zu Ohren, diese seien ab 2004< verbaut. Dachte, meinen TB zu kennen :hmm: ?
    Der hat soetwas nicht inclusive.
    Egal, interessiert mich nur so des Wissens wegen :rolleyes:

    Wünsche euch schöne Feiertage!
    Gr. BJÖ
    Gr. aus der Hauptstadt
    Bjö
    Trailblazer 2002 LTZ 4,2L LPG Euromodell
    >KURZ VOR DER PRESSE ICH WAR ,ABER LIEBHABER MICH RETTETE!< :)
    es war einmal: 81er VW Derby 50PS!! satt
    88er Audi Quattro
    00er Accord TypeR 3.0
    seit 03-2015 Trailblazer
  • Ponyriemen schrieb:

    Nö, der empfänger hat ja auch noch einen Handsender und das system wird dann mit dem Auto gekoppelt. Der Empfänger muß dann per Kabel an die Torsteuerung angeschlossen werden.
    Nicht tauschen, sondern parallel anschließen
    Je nachdem wie man es macht. Man könnte auch nur die Empfänger Einheit tauschen, ohne Sender dazu zu bekommen. Und parallel anschließen geht eben nicht bei jedem Antrieb. Ich hab damals ein Baumarkt Teil gehabt, was an sich sehr gut war, aber außer externem Schalter war da nix zu machen. Altes fest integriert und verlötet.
    Ein "Interpreter" wäre optimal, der die ankommende Frequenz übersetzt und dann die passende weiter sendet. Dann gingen beide Frequenzen gleichzeitig. Ich habe Sowas damals aber nicht finden können und selber bauen kann ich Sowas nicht.
    Wer Ahnung von einer Raspberry Pi und deren Möglichkeiten hat, könnte Sowas vielleicht hinbekommen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Übersetzer nützt nix. Eine moderne Torsteuerung wechselt ständig die Frequenz. Deshalb muß der separate Empfänger direkt den Kontakt auf der Platine schalten. Ist halt tricky.
    Die Steuerung von meinem Hoftor hat sich nicht mit dem Garagentor vertragen. Beide FB's haben zwei Knöppe. Also hat der Elektriker ein Empfangskästchen am Garagentorantrieb parallel geklemmt. So kann ich mit einer FB beides bedienen. Wenn jetzt die Zusatzbox sich mit dem Auto versteht, umso besser.
    Tahoe 2008 Z71 mit Femitec Gasanlage
    Magirus 160R81 (Bus)
    Jeep Cherokee 4.0 (ist Eva's Auto...ich darf nur reparieren)
    Trailblazer EU Modell BJ 2001
    Jeep Grand Cherokee 5.2
    Range Rover V8
    Jeep Cherokee 4.0 Limited
    Passat Variant Synchro

    Audi 80 Quattro

    Grand Wagoneer 5,9
    Unimog 404S

    Mini 1000 (British Elend)