Cadillac Seville STS 4,9 V8

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Cadillac Seville STS 4,9 V8

    Moin.
    Wenn es dumm läuft benötige ich bald ein neues Alltagsauto.
    Da gute Exemplare des "Einzig wahren Kombis" unbezahlbar sind und Gregor seinen wahrscheinlich auch nicht abgibt, habe ich eine Limo ins Auge gefasst, und zwar einen Cadillac Seville STS mit dem 4,9 L V8 mit PFI aus den frühen 90er Jahren. Durch die Zentraleinspritzung passt eine Venturi Anlage drauf und da traue ich mir zu, viel selber zu machen und d
    a ich noch eine halbe Impco Gasanlage liegen habe, sollte eine Umrüstung auch im Kostenrahmen bleiben.
    Der Motor ist, soweit ich raus gefunden habe, ein Alu Teil.
    Dabei bin ich auch über meinen Lieblingskleinwagen gestolpert, denn dieser Motor wird wohl gern für den Umbau von Fieros auf V8 genutzt. Ein Fiero mit V8 ist auch noch so ein Traum von mir, aber das ist eine andere Geschichte...
    Ist es sinnvoll diesem Motor zu nehmen oder gibt es für eine Gasumrüstung eine bessere Wahl?
    Haben diese Cadis andere Schwachstellen auf die ich achten muss? Karosserie/Rost, Achsen oder die doch zahlreich vorhanden Elektrohelferchen?
    Oder gibt es sogar Teile die gern kaputt gehen aber schlecht beschaffbar sind?
    Freue mich auf Input. Danke.

    Viele Grüße
  • Moin Matze,

    der STS hat doch einen Northstar Motor oder?
    Cadillac hatte ab Werk und sogar als Wartungsvorgabe Brausetabletten mit einer Art Kleber ins Kühlmittel gegeben, damit sich die Risse im Alublock selber verschließen.
    Soweit ich weiß, haben die chronisch Kopfschäden und Rissbildung wegen verschiedener Materialien Alu vs. Guss in direktem Kontakt.
    Einen nicht totgerittenen STS in Deutschland zu finden, wäre glaub ich eine echte Herausforderung.

    Da würde ich eher einen schicken Fleetwood aus den 90ern bevorzugen. Der hatte den 5.7 V8 aus dem Impala SS und den 4L60 Automat.
    Im Prinzip war das ein schickerer Caprice oder Buick Roadmaster.


    Viele Grüße
    Stefan
    "Gute Frau, geben Sie mir ein Diablo-Sandwich und einen Dr.Pepper und das bitte hurtig! Ich bin in einer gottverdammten Eile!"
  • Hallo

    HIer in Texas sieht man ganz wenige Cadillac aus der Zeit, obwohl es viele alte Leute gibt die Ihr Auto pflegen. Modelle anderer Marken aus der Zeit sind durchaus zu sehen. Ich hab mal Tante Google gefragt:

    It Still runs.com schrieb:

    The Northstar is a perfect example of an engine that was slightly over-engineered for its own good. It's finicky, high-maintenance and expensive to repair if anything breaks. Fortunately, its most common problems are easily dealt with .....

    Lies den Artikel (klick here) und mach Dir Dein eigenes Bild. Ich war auch mal an einem gebrauchten interessiert und hab mich damals (2002) fuer den neuen Trailblazer entschieden

    Gruss aus Texas
    Karsten