Mein 1997er K1500 ... der Wartungsfred !!!

  • Howdy,


    durch die Verkleinerung von C3500 auf K1500 , fange ich mal wieder an, einen schlecht gewarteten Truck nach und nach wieder zu einem wirklich alltagstauglichen PickUp zurecht zu Warten :D


    Vorweg ersteinmal....
    Ich weiß was ich gekauft habe, was ich mir leisten konnte, was mich die Beseitigung von Mängeln und Wartungsstau kosten wird.
    Die Optik war beim Kauf 2.rangig, eine gute Substanz war ausschlaggebend, d.h., kleinere Beulen und div Kratzer und nicht die beste Innenausstattung haben mich weniger interessiert, wie eine intakte fast rostfreie Karosse und keine Verbasteleien an Elektrik und Fahrzeug.


    Fragen werde ich beantworten, Vorschläge und Tips sind willkommen, aber ich werde hier in diesem Fred keine Diskussionen über Sinn oder Unsinn von meiner Vorgehensweise führen.
    Das können wir dann via PN machen, oder in einem extra Thema....


    Sodenn, bald gehts weiter ;)

    Alle reden vom Klimawandel.... ich mache ihn !!!
    Arne Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    K1500 6,5TD: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • So sieht die Kiste auf der schlechten Seite aus, kurz nach dem ich die gekauft hatte.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    So auf der guten Seite vor ein paar Wochen, nach dem ersten Waschen und Waxen :)
    Schön zu sehen, die klasse eingekratzte "Linie" eines Chevy Fan´s


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Und hierfür wird er in erster Linie genutzt...da noch ohne den kunstvollen Kratzer...


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Alle reden vom Klimawandel.... ich mache ihn !!!
    Arne Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    K1500 6,5TD: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • Der Zierstreifen steht dem Worktruck aber gut.... 8) :rolleyes:



    Neid ist doch die höchste Form der Anerkennung..... :whistle:

    Gruß Harald

    Beiträge können Spuren von Humor und/oder Ironie enthalten....... :this: :whistle:

  • Hier noch ein paar Pics vom Zustand als ich den Ölbrenner gekauft habe:


    Innen
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Unterboden
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Kabinenecken
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Alle reden vom Klimawandel.... ich mache ihn !!!
    Arne Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    K1500 6,5TD: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • Am Fahrzeug wurde vor dem Kauf folgendes erneuert:

    • Frontscheibe
    • Heckscheibe (gebraucht)
    • Bremsen vorne (Scheiben, Beläge, Sättel)
    • Bremsen hinten (Zylinder und Beläge)
    • Bremsleitungen (Fast alle)
    • Reifen (gute gebrauchte)
    • Öle (Motor, Getriebe, HA)
    • Crossover Pipe
    • 2 neue Batterien
    • Stossdämpfer hinten (gebraucht)

    Folgende Mängel waren mir bein Kauf bekannt, bzw. zeigten sich nach der ersten Durchsicht zu Hause:

    • Klimaanlage U/S
    • Filter (LuFi, Diesel) nicht erneuert
    • Serpentinenriemen bald fällig
    • Eingangsspiel im Lenkgetriebe
    • Fensterheber re U/S (hat einen gebrauchten Motor mitgegeben)
    • Schloss Fahrertür defekt
    • Sitze (beide an den Sitzschienen festgegammelt)
    • Tachoabweichung (falsches VSSB DRAC)
    • Lüftermotor sehr schwerläufig und am quietschen (hat einen Gebrauchten mitgegeben)
    • Lüfterklappen teilweise fest
    • Reservereifen defekt
    • Massefehler im Blinkerkreis re vorne
    • Radio (Kassettenteil leiert, Beleuchtung teilweise U/S)
    • Wasser in der Kabine (unter dem Teppich klatschnass)
    • keine AHK
    • Webasto T60 U/S (Kabelbaum fehlt)
    • Nachrüst ZV wurde entfernt, war U/S

    Bisher erledigte Arbeiten:

    • Luftfilter erneuert
    • Kraftstofffilter erneuert
    • Serpentinenriemen erneuert
    • AHK angebaut (gebraucht)
    • Lüftermotor repariert
    • Fensterhebermotor gewechselt
    • Beifahrersitz gängig gemacht
    • Lüfterklappen gängig gemacht
    • Radio Kassettenteil gängig gemacht und Slave CD Player nachgerüstet
    • Masseprobleme behoben (durch neue Leuchtmittel)
    • Nachrüst ZV eingebaut
    • Webasto angeschlossen (geht, hat aber ein Kraftstoffleck, daher erstmal außer betrieb)
    • Klima: Kondensator, Trockner, Leitungen, Dichtungen und Exp.Ventil erneuert. Kompressor überholt

    Alle reden vom Klimawandel.... ich mache ihn !!!
    Arne Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    K1500 6,5TD: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • Weiter ging es gestern mit Teppich rausnehmen.
    Die Sitzschrauben gingen ohne größere Probleme raus, die Gurtschlösser brauchten nicht mit gelöst werden, aber die Schrauben habe ich auch keinen mm bewegt bekommen :D
    Der Teppich war in der Dämmschicht komplett nass und wog gestern so geschätzte 40-45 Kg :fie:


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Der Rost im Fahrerfußraum sieht schlimmer aus als es ist, es ist nicht durch. Aber es muß gemacht werden.
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Schlimm sieht der AirBagSensor aus....hoffe da fliegt mir nix um die Ohren :argl:
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Alle reden vom Klimawandel.... ich mache ihn !!!
    Arne Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    K1500 6,5TD: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • der AirBagSensor


    Das ist das Airbag -Steuergerät!


    Batterie ab, Steuergerät ausbauen und wegschmeissen .... weit weit weg.

    - it's much better to have tools you don't need than need tools you don't have -
    IF ALL ELSE FAILS, CHANGE THE MUFFLER BEARINGS :D

  • Jau, wird so kommen. Mal sehen wo ich ein anderes herbekomme.

    Alle reden vom Klimawandel.... ich mache ihn !!!
    Arne Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    K1500 6,5TD: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • Gestern den Teppich mit Reiniger abgeschrubbert und danach mit nem Hochdruckreiniger abgespült.
    WTF kam da ein Dreck und Sand raus...
    Hat jemand nen Tipp wie ich die Rostflecken aus dem Teppich bekomme?



    Nun liegt der erstmal zum Trocknen :D


    Vorm Reinigen:

    Dateien

    Alle reden vom Klimawandel.... ich mache ihn !!!
    Arne Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    K1500 6,5TD: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • Versuch ma 'ne leichte Salzsäure un bürsten.... :whistle:

    Gruß Harald

    Beiträge können Spuren von Humor und/oder Ironie enthalten....... :this: :whistle:

  • So lief das Wasser aus der Dämmschicht als ich den Teppich nach dem Ausbau zum trocknen rauslegte.
    Das war vor dem Waschen, also nur das Waseer welches unter dem Teppich in der Kabine war :fie:


    Bitte melden Sie sich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    Alle reden vom Klimawandel.... ich mache ihn !!!
    Arne Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    K1500 6,5TD: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • Wo kommt denn das Wasser in die Kabine rein? Oder hat den Wagen vorher ein Taucher benutzt und sich mit Ausrüstung nach dem tauchen in den Wagen gesetzt? :D So, wie ich das immer mache :D :D :D
    Musst ein paar Ablasslöcher in den Boden bohren oder ne Lenzpumpe einbauen, Arne. Fein trocken legen...tust du so :headbang:

    I don't have horses - I have a Chevy


    If you want to be happy for a day --> drink

    If you want to be happy for a year --> marry

    If you want to be happy for a lifetime --> ride a Chevy

  • Der Wagen hat mit ner kaputten Frontscheibe eine längere Zeit im Freien gestanden :kopp:

    Alle reden vom Klimawandel.... ich mache ihn !!!
    Arne Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    K1500 6,5TD: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • Ohweh...da musst mal gründlich das Feuchtbiotop trockenlegen. Hast bestimmt fein Schimmelpilz und Sporen überall.
    Grosszügig mit Diesel oder Altöl ;) einpinseln...

    I don't have horses - I have a Chevy


    If you want to be happy for a day --> drink

    If you want to be happy for a year --> marry

    If you want to be happy for a lifetime --> ride a Chevy

  • Ohweh...da musst mal gründlich das Feuchtbiotop trockenlegen. Hast bestimmt fein Schimmelpilz und Sporen überall.
    Grosszügig mit Diesel oder Altöl ;) einpinseln...


    :top::top::top: das hilft immer noch am besten, Opas Methode.





    Greetings from Downey CA
    Andy



    Sent from my BlackBerry Passport

    nix ist Unmöglich, nur Wunder brauchen ein bisschen
    und hier werden Wunder Wirklichkeit


    My Truck is built out of real Steel and assembled with real Tools ;
    And not made out of Plastic and assembled with Chopsticks!



    Chevy Trucks solid like a Rock

  • Nich ernsthaft, oder? :huh:


    :denk: ich meine das schon ernst, und ich persönlich nehme Diesel, den das geht in die feinsten Öffnungen und killt zuverlässig jeden Schimmelpilz und auch alle anderen gefährlichen Bakterien.
    Und wenn es einigermaßen trocken ist hau ich eine gute Ölbasierte Farbe drüber und gut ist ; vorausgesetzt das Blech ist in Ordnung ; und wenn man den perfekten Zeitpunkt zum lackieren nimmt, also solange der Diesel noch nicht ganz 100% getrocknet ist schließt man damit auch etwas Öl im vorhandenen Rost ein und hat damit dann die selbe Wirkung wie wenn man Hammerit nimmt.




    Greetings from Kingsburg, CA
    Andy



    Sent from my BlackBerry Passport

    nix ist Unmöglich, nur Wunder brauchen ein bisschen
    und hier werden Wunder Wirklichkeit


    My Truck is built out of real Steel and assembled with real Tools ;
    And not made out of Plastic and assembled with Chopsticks!



    Chevy Trucks solid like a Rock

  • Nur fraglich ob das mitte neumodischen RME verseuchten Plörre auch noch funzt...... :hmm:

    Gruß Harald

    Beiträge können Spuren von Humor und/oder Ironie enthalten....... :this: :whistle:

  • Nur fraglich ob das mitte neumodischen RME verseuchten Plörre auch noch funzt...... :hmm:


    :top: das ist ein guter Einwand, da brauchen wir noch ein Versuchskaninchen, und hier bietet sich gerade eines an.



    Greetings from Kingsburg, CA
    Andy



    Sent from my BlackBerry Passport

    nix ist Unmöglich, nur Wunder brauchen ein bisschen
    und hier werden Wunder Wirklichkeit


    My Truck is built out of real Steel and assembled with real Tools ;
    And not made out of Plastic and assembled with Chopsticks!



    Chevy Trucks solid like a Rock

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!