G20 Frontrscheiben/Windschutzscheibendichtung

  • Aha, vllt. liegt es ja daran dat die verkehrt herum sind.


    Ja die Van´s sind schon recht bequem wenn man unter die Lenksäule muss :dash: .


    Dann bleibt dir ja nur weiter suchen. :spiteful:


    Verklebt hab ich die nur mit 3M Folie und dann schön angedrückt.


    Für die Plastepinokel da, hab ich mir was gebastelt.


    Stell die einen etwas umgebogenen breiten Schraubendreher vor zum zum aushebeln.


    Den aber mittig eingeschnitten um schön anzusetzen und natürlich alles schön rund und entgratet


    damit du das Blech nicht verletzt. An der Stelle wo der dann aufliegt zum hebeln hab ich dick


    Isoband gewickelt.

    94er Opel Astra F 1.6
    98er Opel Omega B Caravan 16V
    95er BMW E34 Limo 525 IA 24V
    2002er Fiat Stilo 1.8 16V
    85er Mercedes !90E W201
    98er Audi A6 4b Avant 2.8
    91er GMC G2500 Lowtop :vain:




    --xX Mein Van ist wie Lego. Xx--


    :thumbsup: --xX Ich bin immer auf der Suche nach dem richtigen Baustein. Xx-- :thumbsup:

  • Wie meinst du mit 3M Folie verklebt?
    Mit Profilgummikleber von 3M?


    Ich bin am überlegen das mit MS Polymer zu machen..
    das hält für immer und wenn es weg muss dann macht man es halt wie bei der Frontscheibe mit nem Dichtungsschaber (messerklinge nach vorn scharf)


    So nen geschlitzten Schraubendreher hab ich nur ist meiner zu breit geschlitzt für die größeren Karosseriepoppnieten.


    Wie kommt man eigentlich an der Fahrertür an das obere Scharnier ran zum lösen der 3 Schrauben (zum einstellen)

  • Wie meinst du mit 3M Folie verklebt?
    Mit Profilgummikleber von 3M?

    Na janz simple 3M Klebefolie


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. :this:



    So nen geschlitzten Schraubendreher hab ich nur ist meiner zu breit geschlitzt für die größeren Karosseriepoppnieten.


    Wie kommt man eigentlich an der Fahrertür an das obere Scharnier ran zum lösen der 3 Schrauben (zum einstellen)


    Dann machste dir ein schmaleren :rolleyes: oder kloppst den bissel zusammen. :whistling:


    Würde sagen Dashbord raus :spiteful:

    94er Opel Astra F 1.6
    98er Opel Omega B Caravan 16V
    95er BMW E34 Limo 525 IA 24V
    2002er Fiat Stilo 1.8 16V
    85er Mercedes !90E W201
    98er Audi A6 4b Avant 2.8
    91er GMC G2500 Lowtop :vain:




    --xX Mein Van ist wie Lego. Xx--


    :thumbsup: --xX Ich bin immer auf der Suche nach dem richtigen Baustein. Xx-- :thumbsup:


  • Habs gut mit nem Seitenschneider hin bekommen mit etwas zum Unterlegen.
    Die Türen schließen jetzt wieder viel besser und die Gummies liegen nach dem einstellen wieder an.
    allerdings muss man die Türen teilweise ganz schön zu knallen damit die Schlösser in die zweite raste springen.
    Dafür wackelt jetzt keine Tür mehr ;)

  • Na siehste :thumbsup: geht doch !




    Die Türen schließen jetzt wieder viel besser und die Gummies liegen nach dem einstellen wieder an.
    allerdings muss man die Türen teilweise ganz schön zu knallen damit die Schlösser in die zweite raste springen.


    Das gibt sich mit der Zeit bis die bissel nachgeben bzw. sich platt drücken.


    Du kannst jetzt aber noch die Bolzen lösen u. bissel nach aussen einstellen,


    dann ist es nicht so stramm beim schliessen. Meine fallen jetzt satt ran ohne dolles zuschmeissen.


    Das hat auch immer genervt, bevor ich alle Gummi´s ersetzt hatte.

    94er Opel Astra F 1.6
    98er Opel Omega B Caravan 16V
    95er BMW E34 Limo 525 IA 24V
    2002er Fiat Stilo 1.8 16V
    85er Mercedes !90E W201
    98er Audi A6 4b Avant 2.8
    91er GMC G2500 Lowtop :vain:




    --xX Mein Van ist wie Lego. Xx--


    :thumbsup: --xX Ich bin immer auf der Suche nach dem richtigen Baustein. Xx-- :thumbsup:

  • Bei meinem 92er G20 soll demnächst auch die Windschutzscheibe gemacht werden und ich hätte da eine Frage zur Dichtung:

    Ich war schon zum Vorgespräch bei einer guten Autoglasbude und zum Thema Scheibendichtung meinte der Herr dann, die besorgen die auch selbst und die wäre dann aus einem Stück und unten mittig an der Stoßkante wäre dann auch keine "Abdeckung" über der Dichtung notwendig.

    Wenn man jetzt aber im Netz nach den Frontscheibendichtungen schaut, sind diese immer zweiteilig und haben dann so "Klammern" dabei, die über die Stoßkante drüberkommen.


    Was genau ist jetzt richtig bzw. die bessere Lösung?

    Die Dichtung innen müsste nicht neu meinte er, was sagt ihr dazu? Kriegt man die eigentlich noch?




    MfG Tim

    "And the man in the rain picked up his bag of secrets and journeyed up the mountainside - far above the clouds - and nothing was ever heard from him again, except for the sound of TUBULAR BELLS!"
    (by Mike Oldfield)

  • Hallo Tim,

    beim 92er ist die Scheibe geklebt.

    Die Abdeckung rundum gibt es nur bei der gelebten Scheibe.

    Da muss viel Kleber drauf damit die Scheibe dicht ist. Du bekommst auch noch die Scheibe mit der Gummidichtung.

    Die Dichtung ist einteilig.

    Aber Achtung!

    Die geklebt Scheibe hat andere Abmessungen wie die Scheibe mit Gummidichtung.

    Gruß Thomas
    chevy g20 starcraft 5.7 tbi 1995
    Ford F350 Superduty 2003

    MB 200SLK (DailyDriver)

  • Das heißt, das was ich als Dichtung bezeichnet habe, ist so gesehen nur für die Optik und weinger Windgeräusche?

    Siehe z.B. Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    Da ist die äußere zweiteilig (plus diese Klammern, die ich meinte).




    MfG Tim

    "And the man in the rain picked up his bag of secrets and journeyed up the mountainside - far above the clouds - and nothing was ever heard from him again, except for the sound of TUBULAR BELLS!"
    (by Mike Oldfield)

  • Richtig.

    Wird aber nur bei der geklebten Scheibe benötigt.

    Gruß Thomas
    chevy g20 starcraft 5.7 tbi 1995
    Ford F350 Superduty 2003

    MB 200SLK (DailyDriver)

    2 Mal editiert, zuletzt von Tom95 () aus folgendem Grund: Korrektur

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!