Bordanzeige und Ganganzeige dunkel

  • Moin in die Runde, leider macht mein Avalanche so kurz vorm Treffen wiedermal Mücken. Seit gestern Abend ist plötzlich die Anzeige im Im Tacho dunkel ,genauer erzeugt nicht mehr an welcher Gang eingelegt ist und auch die Andere Anzeige vom Bordcomputer zeigt nix mehr . Ansonsten alles andere geht.Jemand nen Plan was das sein könnte,bevor ich mir hier nen Ast suche.


    Gruß Udo

  • Das hatte ich auch mal bei meinem 2001´er K3500.


    Lese Dir mal das hier durch... Bei mir waren es gebrochene Lötstellen auf der Platine.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    NOCH SITZT IHR DA OBEN, IHR FEIGEN GESTALTEN,
    VOM FEINDE BEZAHLT UND DEM VOLKE ZUM SPOTT.
    DOCH EINST WIRD WIEDER GERECHTIGKEIT WALTEN,
    DANN RICHTET DAS VOLK UND ES GNADE EUCH GOTT.
    (Karl Theodor Körner)


    MOMENT OF TERROR IS THE BEGINNING OF LIFE


    I'm one of the few people who lives what's called a low life

  • Ja, das hatte doch der Mark aus Münster mit seinem 2007 Tahoe glaube ich auch und hat hatte da im Instument irgendwelche Cluster nachgelötet.


    Hatte damals wenn ich mich richtig erinnere auch nen Fred dazu

    Gruß Dierk


    CHEVY C1500, 350cui, TH700R4, 1989
    Chevy Blazer 2001
    Chevy Tahoe LT 2016
    VÖLLIG SINNLOS, ABER GEIL :ja:

  • danke euch erstmal für die Antworten, also werde ich mich doch mal auf die Suche begeben müssen, habe gerade alle Sicherungen gecheckt alle in, beim Startversuch waren die Anzeigen dann kurz an und gingen dann gleich wieder aus, tippe jetzt auch auf ne Lötstelle, ist ja leider keine Seltenheit. Muss nur schauen wie ich das Kombiinstrument rausbekomme

  • Ganz genau so war es bei mir auch.. Anfangs... Ein paar Wochen später funktionierte die Anzeige gar nicht mehr.
    Habe grade nach Fotos gesucht wo ich die Platine ausgebaut hatte. Finde ich nicht mehr...
    Kann mich aber erinnern das es die "Verbindung" von der Anzeige zu der Platine war. Da gehen so 10 Drähte als Verbindung her. Und da waren auf der Platine 2 oder 3 Lötstellen lose. Die habe ich wieder angelötet und danach hatte ich nie wieder Probleme mit der Anzeige.

    NOCH SITZT IHR DA OBEN, IHR FEIGEN GESTALTEN,
    VOM FEINDE BEZAHLT UND DEM VOLKE ZUM SPOTT.
    DOCH EINST WIRD WIEDER GERECHTIGKEIT WALTEN,
    DANN RICHTET DAS VOLK UND ES GNADE EUCH GOTT.
    (Karl Theodor Körner)


    MOMENT OF TERROR IS THE BEGINNING OF LIFE


    I'm one of the few people who lives what's called a low life

  • so hab das Instrument jetzt draußen und auseinander ,
    Und es waren nicht die Anzeigen sonder ein kleiner Transistor der ist durch die kalte lötstelle heiß geworden und hat dann abgeschaltet.Hoffe das wars jetzt, werde es probieren und berichten
    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Hallo,


    Hat sich was geändert bei deinem Problem?


    Bei mir ist die Anzeige (nicht regelmäßig) nach dem Start paar Minuten dunkel und wird dann wieder hell. Ähnliches Problem hab ich mit meinem Innenspiegel --> Temp. und Kompass, ab und zu kaum zu erkennen und wird dann wieder heller.


    Meine Tachoeinheit ist sowieso im Eimer. Öldruck fällt nach 30-40 Minuten Fahrtzeit aus, gefolgt von Wasser und Drehzahlmesser...

  • Massepunkt?

    Tahoe 2008 Z71 mit Femitec Gasanlage
    Magirus 160R81 (Bus)

    Can Am Bombardier Outlander XT 650 (The Beast)

    Jeep Cherokee 4.0 (ist Eva's Auto...ich darf nur reparieren)
    Trailblazer EU Modell BJ 2001
    Jeep Grand Cherokee 5.2
    Range Rover V8
    Jeep Cherokee 4.0 Limited
    Passat Variant Synchro

    Audi 80 Quattro

    Grand Wagoneer 5,9
    Unimog 404S

    Mini 1000 (British Elend)

  • Ja bei mir ist seit dem Ruhe ,

    Das bei dir hört sich wie schon gesagt auch nach ner kalten Lötstelle oder ner schlechten Masseverbindung an.

    LG

    Udo

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!