Pony`s Umbau-Fred / Explorer-VAN zum Camper

  • So, Markise ist dran.

    3 Stunden zu zweit, aber dafür ordentlich und im passenden Winkel zum Dach.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    "....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO² Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
    (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH, † 26.04.2018)

  • Danke! Find ich auch. Hier nochmal voll ausgezogen das Ding.

    Sikaflex ist hart jetzt, passt alles und die Höhe ist genau richtig, Türen gehen noch auf.

    Jetzt ist der Teppich dran, der muss raus und dann alles neu. Morgen bekomme ich Evtl Pappelsperrholz, wenn alles klappt. Nur OSB in 11mm hab ich noch nicht gefunden.


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    "....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO² Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
    (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH, † 26.04.2018)

  • Die Markisentiefe kann man ja ausrechnen, das Recheckpflaster is ja 10 x 20 cm......:whistle::D

    Gruß Harald

    Beiträge können Spuren von Humor und/oder Ironie enthalten....... :this: :whistle:

  • Da braucht man nicht rechnen, nur zuhören bzw lesen.

    2,5m Auszug sind es.

    - it's much better to have tools you don't need than need tools you don't have -
    IF ALL ELSE FAILS, CHANGE THE MUFFLER BEARINGS :D

    If you make something idiot proof, someone will create a better idiot

  • ,,,,, lesen.

    Jetzt erwarte doch nicht so viel.

    Gruß Thomas

    ----------------------------------------------------------------------

    ...ein Problem, welches man mit Bordmitteln lösen kann, ist kein Problem.

    Forumstreffen, die einzige Zeit im Jahr wo alle 5 Sinne zusammen kommen:
    Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn und Irrsinn

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.
    Chevy Tahoe LPG
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
  • Wahnsinns-Erlebnis am WE:


    Ich Anfang der Woche bei einem Baumarkt angerufen und nach 10mm Pappelsperrholzplatten gefragt. Antwort: ja, haben 10 Stück da,

    Hab nen Freund gefragt ob er die mit mir abholen kann mit seinem Firmen-Sprinter, ja, am Freitag geht das. Ich also nochmal im Baumarkt angerufen um sicher zu gehen, dass er nicht umsonst den Wagen von der Arbeit mitnimmt und wir umsonst fahren - Antwort: ja, aber nur noch 2,5 Platten da. Okay, muss erstmal reichen, bitte meinen Namen draufschreiben, wir holen die nachmittags ab. So weit, so gut.


    Wir fahren da hin, der Holzwurm in der Abteilung zieht die aus einem Regal und stellt die auf einen Kuddel. Meine kaufmännischen, nichtfachmännische Büroaugen sehen sofort, dass das niemals 10mm sind, das sind weniger. Er hält nen Zollstock völlig unbeholfen dran und sagt noch "nee, sind 10mm". Ich zu ihm "Junge, bei Deinem Zollstock stehen vorne 2mm über, das sind also 8mm Platten! Kannst Du mit dem Ding umgehen??" - "Oh, dann hab ich mich wohl vermessen." Super.

    Da musste ich mal kurz etwas lauter werden und nachfragen, ob er aus der Blumen-Abteilung strafversetzt wurde und jetzt Leute mit Holz verarschen soll. Auto besorgt, Zeit genommen, Sprit und Zeit vergeudet und nix weiter als vorher. Abladen, Ende, Tschüss.


    Hab dann meinen Schreiner-Kumpel angerufen um ihm die semi-lustige Geschichte zu erzählen, da war er selber gerade irgendwo weit weg um Holz zu holen, die hatten das Zeug was ich brauche zufällig auch da, hat er gleich 3 Platten mitgenommen, Preis war auch noch ok. Auch 12er OSB Platten hab ich jetzt 4 Stück liegen. Also am Ende durch Zufall doch noch alles geklappt und bin um eine Geschichte reicher als vorher.


    Muss jetzt irgendwie sehen, dass ich den Teppich raus bekomme. Hab schon festgestellt, dass darunter auch eine Art Dämmung verklebt wurde, die auch noch Höhe klaut, könnte aber drin bleiben, wenn ich den Teppich davon abgelöst bekomme. DAS ist echt ne klebrige Angelegenheit die ne Menge Kraft kostet bei der Hitze gerade. Ziel ist, den bis Ende der Woche raus zu haben, dann kann ich die OSB-Platten zuschneiden und rein frickeln, danach brauche ich Dachlatten um Anschraubpunkte für die Vertäfelung zu schaffen, die aber noch erst kommen, diese oder nächste Woche. Werden ja auch immer seltener zu bekommen, die Dinger.

    "....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO² Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
    (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH, † 26.04.2018)

  • Update:

    der Teppich ist raus.


    Unter dem Teppich, also über dem Blech, liegt etwas Dämmung. Die Dämmung ist die gleiche (schlechte) wie in den Türen oder Seitenteilen angepappt war, aber sie liegt.

    Mit "etwas" liegt meine ich, dass wohl mal irgendwann ein Vorbesitzer den Sitz aus der 2. Reihe entfernt haben muss um da irgendwas befestigen zu können, vielleicht einen Rollstuhl oder so. Das würde sogar Sinn machen, denn ich hatte damals als ich den VAN gekauft habe, da rechts keinen Gurthalter drin, der wurde nachträglich dann vom VanHaus eingebaut, eben weil der fehlte.

    Da sind jetzt leider auch ein paar unschöne Löcher im Boden zu sehen, die ich dann wohl per Sikaflex abdichten werde. Auch die Bolzen für die Bank und so muss ich noch entfernen. Wenn alles klappt und es nicht ZU heiss ist, werd ich mich ab heute dran machen, den OSB-Boden zu verlegen und einzukleben.

    "....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO² Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
    (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH, † 26.04.2018)

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!