Wegfahrsperre 2001 Balzer S10 deaktivieren im Ruhrgebiet

  • Schlüssel und FB

    auch Neffen müssen sich mal entscheiden, WAS sie denn nun meinen und nicht einfach blöd rumlabern. Offensichtlich sind beide Sachen ja auch in dessen Sinne zwei verschieden Teile!!

    Nicht umsonst heisst die Zentralverriegelungsfernbedienung offiziell "schlüsselloses" Zugangssystem, nicht wahr?

    - it's much better to have tools you don't need than need tools you don't have -
    IF ALL ELSE FAILS, CHANGE THE MUFFLER BEARINGS :D

    If you make something idiot proof, someone will create a better idiot

  • Hast du eigentlich nen speziellen Schraubstock den du benutzt um haare vor dem Spalten gradezubiegen?


    Bei dem Blazer geht aber ohne den Gnobbi auf der FB die WFS nicht aus....somit ist das nicht nur ein SL ZGS sondern auch ein WFS-De-Sys.

  • Dem Lena sein Gregory aber wohl nicht..oder wie..oder was.


    So oder so..wenn es kein wieauchimmergenanntes Teil (dem ein sein Schlüssel dem annern sein Drückdingens) nicht mehr gibt weil verloren oder defekt da ist geht es laut Auskunft einiger Websites die ich genau deswegen durchgeackert habe nicht mehr ohne riesen Aufwand der den Wert des Fahrzeuges womöglich übersteigt möglich ein neues Wegfahrsperrensystem zum rennen zu bringen bzw. das alte totzulegen. Und wenn sich der Aufwand nicht rechnet ist der Rest kein Automobil mehr sondern ne Immobilie..und somit Schlachtzeug

  • ohne riesen Aufwand der den Wert des Fahrzeuges womöglich übersteigt

    der Aufwand beziffert sich auf zZt. 150€ plus Versand und Einfuhrabgaben , also zZt ca. 210€, für ein neues BCM. Der Rest der Kosten und des Verfahrens ist der gleiche.


    Wenn ein Auto den Restwert von diesen 210 € schon vorher aktuell unterschreitet, ist es noch nichtmal mehr ein Teilespender gewesen, bevor das System kollabierte.

    - it's much better to have tools you don't need than need tools you don't have -
    IF ALL ELSE FAILS, CHANGE THE MUFFLER BEARINGS :D

    If you make something idiot proof, someone will create a better idiot

  • Also ich sag erstmal danke für die rege Diskussion hier.

    Ich fahre ja mittlerweile fast 11 Jahre meinen Tahoe, aber beim Blazer sind dann doch einige Details anders. 😉


    Ich fasse mal zusammen.


    Die WFS lässt sich nur bei einem autorisierten Händler raus programmieren. Die nächste Adresse schein Autohaus Ulmen (da werde ich heute direkt mal anrufen) in Düsseldorf zu sein.

    Dieser könnte auch den 5 stelligen Code auslesen, wobei der ja nach raus programmieren der WFS eigentlich nicht mehr benötigt wird.

    Dresden und Darmstadt ist dann doch schon sehr weit weg vom Ruhrgebiet.


    Wenn die Fernbedienung, ohne vorher eine zweite angelernt zu haben, den Geist auf gibt geht erstmal nix mehr.

    In dem Fall ist ein neues Body Control Modul fällig welches in etwa 210€ plus eventuellen Einbau kostet.

    Lustig ist ja auch das gemäß Bedienungsanleitung ein ein mechanisches Aufschließen der Tür mit dem Schlüssel und anschließendem

    Drücken der Unlocktaste in der Tür zum Starten genügen soll. Dem ist leider nicht so!😐

    Ich gehe mal davon aus das dieser sogenannte 10-Minute-Reset auch nur bei den US Modellen funktioniert. 🤔


    Folgende Fragen habe ich noch:


    Ist bei einem neuen BCM die EU WFS dann automatisch raus?

    Kann man dann wie in diversen amerikanischen "How to do" Videos gezeigt beliebige Fernbedienungen anlernen?


    Gut das mein Tahoe nur eine Aftermarket WFS, welche der nächste Boschdienst umme Ecke rausreißen konnte, hatte.

    Gruß
    Erik

  • Wie gesagt..da wir unseren Blazer mit nur einem Schlüssel und einer FB (die den unlock für die WFS beinhaltet..nicht der Schlüssel) gekauft haben habe ich mich auch in den Ami-Foren durcheklickert..und dort ist der Tenor daß mir eine neue FB nix bringt wenn die alte defekt ist, das das neue Modul nix bringt ohne neue FB, das beides aufwendig ist und teilweise auch mal nicht funktioniert. Somit also ist für mich, der nicht in der täglichen GermanAngst lebt das alle dunklen maifiaclans nur darauf warten mir meinen Blazer zu klauen, die ausgabe die WFS rausnehmen zu lassen einfach praktischer und trotz fahrerei billiger

  • Wie gesagt..da wir unseren Blazer mit nur einem Schlüssel und einer FB (die den unlock für die WFS beinhaltet..nicht der Schlüssel) gekauft haben habe ich mich auch in den Ami-Foren durcheklickert..und dort ist der Tenor daß mir eine neue FB nix bringt wenn die alte defekt ist, das das neue Modul nix bringt ohne neue FB, das beides aufwendig ist und teilweise auch mal nicht funktioniert. Somit also ist für mich, der nicht in der täglichen GermanAngst lebt das alle dunklen maifiaclans nur darauf warten mir meinen Blazer zu klauen, die ausgabe die WFS rausnehmen zu lassen einfach praktischer und trotz fahrerei billiger

    das ist ja genau der Grund warum ich den Thread gestartet hab. Die WFS soll raus und eine 2 Fernbedienung angelernt werden. Aber dafür bis nach Darmstadt oder Dresden zu fahren halte ich für übertrieben. 🤷‍♂️

    Eine halbe Stunde von Essen nach Düsseldorf ist da schon eher im Rahmen.

    Gruß
    Erik

  • da hast auch noch 2 Adressen, wo man nachfragen könnte


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Gruß Dierk


    CHEVY C1500, 350cui, TH700R4, 1989
    Chevy Blazer 2001
    Chevy Tahoe LT 2016
    VÖLLIG SINNLOS, ABER GEIL :ja:

  • da hast auch noch 2 Adressen, wo man nachfragen könnte


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    super vielen Dank.


    Hab auch gerade schon mit einem Servicemitarbeiter von Ulmen in Düsseldorf gesprochen.

    War ein sehr angenehmes Gespräch und man bemüht sich jetzt von GM in USA um einen Code zum deaktivieren der WFS.

    Gruß
    Erik

  • Ist bei einem neuen BCM die EU WFS dann automatisch raus?

    Nein. Das BCM muß hier noch programmiert werden und dann im Auto (PCM, RCM, TBC, Radio) angemeldet werden. Auch das benötigt das Equipment (Tech2), einen autorisierten (kann man ergaunern) Zugang nach Detroit und eine Onlineverbindung zum Detroiter Rechenzentrum von GM (knapp 7$/10min). Uuuuund natürlich jemanden, der das knowhow hat.





    Kann man dann wie in diversen amerikanischen "How to do" Videos gezeigt beliebige Fernbedienungen anlernen?

    Wenn das neue BCM-Programm das für amerikanische Ausliegferungen ist, ja. Detroit wird aber woh eher die europäische Version schicken, dann nein.





    habe ich mich auch in den Ami-Foren durcheklickert

    ist ja Zeitverschwendung, wenn man hier das europäische System hat. Davon haben die Amis nämlich überhaupt keine Ahnung und jedwede Auskunft ist nicht zutreffend.

    - it's much better to have tools you don't need than need tools you don't have -
    IF ALL ELSE FAILS, CHANGE THE MUFFLER BEARINGS :D

    If you make something idiot proof, someone will create a better idiot

  • Danke Gregor!


    Ich warte jetzt auf den Rückruf vom Autohaus Ulmen in Düsseldorf.

    Der für GM zuständige Mitarbeiter bemüht sich in USA um einen entsprechenden Code zum raus programmieren der WFS.

    Der wird sich aber denke ich wegen der Zeitverschiebung frühestens heute Nachmittag/Abend melden.

    Gruß
    Erik

  • Also der Braas in Darmstadt hat schon vor Jahren für Chevrolet 120€/std. aufgerufen. Elektrinikprobleme kosteten 150.

    Natürlich + Teile oder kosten.

    Als ich meinen EU Trailblazer Modell 2002 Bj. 2001 bekommen habe war die WFS überbrückt. Ich musste die immer per Schalter aus und wieder ein schalten. Der hatte einen Chip im Schlüssel, der vom Anti Theft Module, welches am Zündschloss montiert war hätte ausgelesen werden sollen. Das war aber defekt und dem Vorbeitzer wohl zu teuer. Auch dieses Modul muss vom zugelassenen Dealer programmiert werden, sonst kriegt man das Auto nichtmal an, wenn getauscht.

    Soviel zum Thema EU Modelle haben das nicht....

    Tahoe 2008 Z71 mit Femitec Gasanlage
    Magirus 160R81 (Bus)

    Can Am Bombardier Outlander XT 650 (The Beast)

    Jeep Cherokee 4.0 (ist Eva's Auto...ich darf nur reparieren)
    Trailblazer EU Modell BJ 2001
    Jeep Grand Cherokee 5.2
    Range Rover V8
    Jeep Cherokee 4.0 Limited
    Passat Variant Synchro
    Audi 80 Quattro
    Grand Wagoneer 5,9
    Unimog 404S

  • Moin , ich hab meine Wegfahrsperre komplett raus programmieren lassen in Frankfurt bei Opel Brass . Hat 78 € gekostet. Nun ist gut , kein lästiges Abschleppen mehr . Viel Glück

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!