Kühlmittel problem

  • Sehr geehrte Damen und Herren wir haben die wasser pumpe abgehabt, und die Dichtungen ersetzt.

    Nun habe ich wieder kühlmittel aufgefüllt jedoch plätschert es unterm auto ganz gewaltig. Bei motorlauf, also beim Versuch zu entlüften.


    Entlüftet er sich da selber?

    Oder darf das nicht so sein?


    Grüße Sebastian

    Chevrolet astro 97

  • An der ersten querstrebe vor dem Motor. Eine ganze menge.

    Habe ihn erstmal ausgestellt.


    Ich habe über den rechten der 3 einfüllstutzen das kühlmittel nachgefüllt.


    Muss ich den deckel evtl auflassen von dem beim entlüften?

  • Du hast doch bestimmt auch einen Ausdehnungsgefäss,oder?

    Kommt es da aus dem Deckel?

    Ich will kein "normales" Auto fahren! :chevy:
    Ich will nicht "normal" sein! :schweinkram:
    Ich will keine "normale" Arbeit! :popcorn:
    Ich will keine "normalen" Freunde! :knuddel:


    Ich will einfach nur Ich sein! :ja:

  • Wenn du vor dem Auto stehst,könnte der Kühler ein Ablaufventil unten rechts haben.

    Da du dort aber höchstwahrscheinlich nicht bei warst,wird es der nicht sein.

    Wo hast du die dicken Schläuche abgenommen,an der Wapu oder am Kühler.

    Ich will kein "normales" Auto fahren! :chevy:
    Ich will nicht "normal" sein! :schweinkram:
    Ich will keine "normale" Arbeit! :popcorn:
    Ich will keine "normalen" Freunde! :knuddel:


    Ich will einfach nur Ich sein! :ja:

  • Wenn du vor dem Auto stehst,könnte der Kühler ein Ablaufventil unten rechts haben.

    Da du dort aber höchstwahrscheinlich nicht bei warst,wird es der nicht sein.

    Wo hast du die dicken Schläuche abgenommen,an der Wapu oder am Kühler.

    Den links unteren am Kühler ist trocken. Ansonsten der am der wasserpumpe den prüfe ich gerade

  • Am anfang des motor starts kam garnichts jetz wo er warm es ksuft unten wieder was und es blubbert im ausgleichsbehälter.


    Mhh


    Bei den schlauchen ist nichts zu erkennen


    Ps es kommt noch keine warme Luft im Innenraum

  • Wenn es im Behälter blubbert isses die Luft die raus muss,wie hoch ist die Temperatur?

    Ich will kein "normales" Auto fahren! :chevy:
    Ich will nicht "normal" sein! :schweinkram:
    Ich will keine "normale" Arbeit! :popcorn:
    Ich will keine "normalen" Freunde! :knuddel:


    Ich will einfach nur Ich sein! :ja:

  • Wenn es im Behälter blubbert isses die Luft die raus muss,wie hoch ist die Temperatur?

    Die ist konstant bei 101 grad aber ebend war knackrn zuhören hab erstmal wieder ausgemacht.

    Der untere Kühlerschlauch ist nur leicht bis mittel warm der oben ist ganz warm kurz vor heiß.


    Soll ich ihn weiterlaufen lassen?

  • Bist Du denn sicher, dass es vorher aus der Wasserpumpen-Dichtung lief oder warum habt ihr die gewechselt?

    Die Dichtungen des Manifold werden gerne mal undicht (unglücklicher Materialmix ab Werk). Wenn es von da runter läuft, kommt es überall vorbei, wird vom Lüfter verwirbelt und man wird schnell auf eine falsche Fährt geführt (z.B. Wasserpumpe).

    Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was ihr lest ;)

  • Es war alles gut. Wir haben die dichtungen nur gewechselt weil der stirndeckel und die ölwanne undicht waren und abgedichtet werden mussten.


    Kann es das Thermostat sein das es nicht öffnet und dann zu viel Druck auf dem kleinen kreislauf ist? Und er es irgendwo rausrückt.


    Die heizleistung zuvor war auch nicht so toll. Es war ok warm aber nicht richtig warm, innen was rauskam

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!