Kühlmittel problem

  • Wenn der obere Schlauch zum Kühler heiß ist hat das Thermostat geöffnet.

    Bei schlechter Heizleistung würde eine Spülung des Heizungswärmetauschers etwas bringen.

    Gruß Thomas
    chevy g20 starcraft 5.7 tbi 1995
    Ford F350 Superduty 2003

    MB 200SLK (DailyDriver)

    Subaru Forester 2.0x 2007 mit LPG

  • Der obere Schlauch kommt vom Thermostatgehäuse und geht zum Kühler.

    Der untere Schlauch geht zum Motor an die Wasserpumpe.

    Solange der Motor kalt ist sollte das Thermostat geschlossen sein und das Kühlmittel wird durch den kleinen Wasserkreislauf geschickt

    (Wasser vom Motor in den Heizungswärmetauscher und dann wieder in den Motor).

    Öffnet das Thermostat wird das Wasser über den Kühler abgekühlt und fliesst durch den unteren Schlauch abgekühlt wieder in den Motor.

    Gruß Thomas
    chevy g20 starcraft 5.7 tbi 1995
    Ford F350 Superduty 2003

    MB 200SLK (DailyDriver)

    Subaru Forester 2.0x 2007 mit LPG

  • Wenn es unterm Auto plätschert wäre doch erst mal wichtig festzustellen, wo es rauskommt? Also auffüllen, laufen lassen und suchen, oder?


    PS: Wäre auch schön, wenn der andere Thread noch geschlossen wird. Auto scheint ja wieder zu laufen. ;-)

    Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe, nicht für das was ihr lest ;)

  • Normal sollte man doch sehen können wo es rauskommt, wenn was sogar viel ist.... dann erst recht.

    Ich will kein "normales" Auto fahren! :chevy:
    Ich will nicht "normal" sein! :schweinkram:
    Ich will keine "normale" Arbeit! :popcorn:
    Ich will keine "normalen" Freunde! :knuddel:


    Ich will einfach nur Ich sein! :ja:

  • Aaaaaaaaaaaaaaalso, der Motor ist total falsch entlüftet worden!!

    Aufgefüllt wird direkt am Kühler über den Einfüllstutzen. Der befindet sich auf der Beifahrerseite direkt am Kühler.Und der Deckel bleibt solange auf, bis die Luft raus ist!


    Und wenn der unter dem Motor leckt wie ne alte Barkasse, dann ist die Dichtung der Wapu nicht mehr dort, wo sie hingehört.

    Die vier Bolzen 15mm SW bekommen 45 Nm Drehmoment, und ne ganz dünne Schicht Hylomar. Und zwar dient das nicht dem Abdichten, sondern das die Dinger dort sitzen bleiben, wo sie hingehören.


    Das Entlüften ist kein großes Geheimnis. Ich fülle immer Schluckweise das Kühlmittel auf, solange bis nichts mehr nachläuft. Dann drücke ich mit der Hand den unteren Kühlerschlauch immer Stoßweise. Dadurch drückt sich die Luft raus. Das ganze mache ich auch wenn der Motor läuft, und der Thermostat geöffnet hat. Danach sollte die Luft raus sein.

    Gruß Ingo


    Der Sohn eines Gottes trägt einen Hammer, und nicht sein eigenes Kreuz!
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Das war aber nur wo er richtig Betriebstemperatur hatte, lief er kurz 3 bis 4 minuten kam nix, kein wasser alles war gut. Aber ist er warm tropt es wie sau.


    Wir werden die wapu nochmal ausbauen. Und nach deiner Anleitung machen, vielen Dank, Wikinger

  • Achte ganz besonders darauf, daß die Dichtflächen am Block sauber sind. Die liegen so doof, daß es nicht leicht ist die richtig plan sauber zu bekommen.

    Gruß Ingo


    Der Sohn eines Gottes trägt einen Hammer, und nicht sein eigenes Kreuz!
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Moinsen und frohes Fest !


    Bock ihn vorne mit dem Wagenheber hoch, dann ist es beim entlüften einfacher wenn er löööft.


    Aber seh erstmal zu das die WAPU dicht wird.


    Gruss

    94er Opel Astra F 1.6
    98er Opel Omega B Caravan 16V
    95er BMW E34 Limo 525 IA 24V
    2002er Fiat Stilo 1.8 16V
    85er Mercedes !90E W201
    98er Audi A6 4b Avant 2.8
    91er GMC G2500 Lowtop :vain:




    --xX Mein Van ist wie Lego. Xx--


    :thumbsup: --xX Ich bin immer auf der Suche nach dem richtigen Baustein. Xx-- :thumbsup:

  • Moin.

    Ich nehm den Wagen beim Befüllen auch vorn ordentlich hoch.

    Ich weiß, dass das nicht von allen für optimal gehalten wird, aber ich bohre immer ein 3mm Loch ins Thermostat. Das bringt die Luft schnell raus.

    ...und dann Heizung voll auf.

    VG

  • Ich weiß, dass das nicht von allen für optimal gehalten wird, aber ich bohre immer ein 3mm Loch ins Thermostat. Das bringt die Luft schnell raus.

    Häää ??? Wie kommsten da drauf...
    Die Thermostate bekommst du auch neu mit dem "Entlüftungsloch".
    Das musste nur rein bohren wenn es ab Werk nicht drin ist.

    Gruß Thomas

    ----------------------------------------------------------------------

    ...ein Problem, welches man mit Bordmitteln lösen kann, ist kein Problem.

    Forumstreffen, die einzige Zeit im Jahr wo alle 5 Sinne zusammen kommen:
    Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn und Irrsinn

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.
    Chevy Tahoe LPG
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
  • Ich weiß, dass das nicht von allen für optimal gehalten wird, aber ich bohre immer ein 3mm Loch ins Thermostat. Das bringt die Luft schnell raus.

    Häää ??? Wie kommsten da drauf...
    Die Thermostate bekommst du auch neu mit dem "Entlüftungsloch".
    Das musste nur rein bohren wenn es ab Werk nicht drin ist.

    bei meinem alten Gußklumpen, sind die auch nicht drin und da mache ich das auch so :ja:

    Gruß Dierk


    CHEVY C1500, 350cui, TH700R4, 1989
    Chevy Blazer 2001
    Chevy Tahoe LT 2016
    VÖLLIG SINNLOS, ABER GEIL :ja:

  • Ihr habt ja komische Autos,kaputt machen damit die Klumpen fahren..... 8)

    Ich will kein "normales" Auto fahren! :chevy:
    Ich will nicht "normal" sein! :schweinkram:
    Ich will keine "normale" Arbeit! :popcorn:
    Ich will keine "normalen" Freunde! :knuddel:


    Ich will einfach nur Ich sein! :ja:

  • Das musste nur rein bohren wenn es ab Werk nicht drin ist.

    Ich habe noch nie ein Loch reingebohrt, und auch noch keins mit Loch verbaut. Das mit dieser Schlauch drückmethode hat immer zum Erfolg geführt.

    Okay, ich habe große Hände.......

    Gruß Ingo


    Der Sohn eines Gottes trägt einen Hammer, und nicht sein eigenes Kreuz!
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!