scheibenwischer geht an wenn ich das auto starte

  • hi

    beim chevy ( c20 bj. 1985 silverado ) geht der scheibenwischer an obwohl ausgeschltet wenn ich das auto starte

    vor 4 wochen ging der intervall nicht richtig und jetzt geht er wieder

    alle funktionen blinker fernlicht gehen

    hat der hebel den geist aufgegeben oder ist es ein kontakt

    und wie kann ich den hebel ausbauen?

    gibt ein video im netz dazu ( spreche nur hessisch )

    für hilfe bin ich dankbar

  • Eyy horsch e ma.

    Um de hebbel raus zu rubbe mussde erst e ma s Lenkrad abbossele.

    Dann kaaansde an die elegdrische dinger eran unn vielleicht de hebbel middem gaanse mechanische Gelersch abziehe unn ausdausche.


    unn wenn nix gehd dann bringsde de Karr'n halt nach Karbe zu die Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen..

    Gruß Thomas

    ----------------------------------------------------------------------

    ...ein Problem, welches man mit Bordmitteln lösen kann, ist kein Problem.

    Forumstreffen, die einzige Zeit im Jahr wo alle 5 Sinne zusammen kommen:
    Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn und Irrsinn

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.
    Chevy Tahoe LPG
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
  • Ich finde, Du hast ein sehr modernes Auto! Macht schonmal die Scheibe sauber vorm Start. Perfekt!


    Vermutlich ist das Wiper Steuermodul im Anus. Wäre meine erste Idee das zu tauschen.

    - it's much better to have tools you don't need than need tools you don't have -
    IF ALL ELSE FAILS, CHANGE THE MUFFLER BEARINGS :D

    If you make something idiot proof, someone will create a better idiot

  • Ich finde, Du hast ein sehr modernes Auto! Macht schonmal die Scheibe sauber vorm Start. Perfekt!


    Vermutlich ist das Wiper Steuermodul im Anus. Wäre meine erste Idee das zu tauschen.

    Ist das Ding im Lenkrad oder das Teil im Schalthebel wo ich den Intervall und Dauer einschalten kann

  • Weder im Lenkrad noch im Bedienhebel.
    Aber um ehrlich zu sein, KA wo genau bei DEM Fahrzeug. Normalerweise sitzt das Modul unterm Dash iwo in fliegender Verkabelung. (bei den Nachfolgern sitzt es im Wipermotor)

    Sollte SO aussehen: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.


    https://www.newparts.com/produ…iginal-equipment-15598496




    Solltest Du ein solches Teil noch irgendwo käuflich erwerben können, egal wie, mach nen Hechtsprung!!

    - it's much better to have tools you don't need than need tools you don't have -
    IF ALL ELSE FAILS, CHANGE THE MUFFLER BEARINGS :D

    If you make something idiot proof, someone will create a better idiot

    2 Mal editiert, zuletzt von lenagregory ()

  • Ich kann Dir nicht garantieren, dass das Teil der Übeltäter in Deinem Fall ist. Schon garnicht aus der Entfernung und ohne selbst den ein oder anderen Test zu machen.

    Aber aus der Erfahrung heraus würde ich es aber annehmen.

    120 € ist viel Geld für so ein Ding. Hätte jetzt eher die Hälfte erwartet.

    - it's much better to have tools you don't need than need tools you don't have -
    IF ALL ELSE FAILS, CHANGE THE MUFFLER BEARINGS :D

    If you make something idiot proof, someone will create a better idiot

  • hab den fehler gefunden feuchtigkeit in der kabine fahrerseite

    heute hat alles funktioniert ganz normal

    hat die ganze zeit draußen gestanden bei schnee

    habe mal etwas wasser über die frontscheibe auf der fahrerseite gekippt und im fußraum ganz links ein kleiner rinnsal

    hat jemand eine idee wo das reinlaufen kann

  • ..... im fußraum ganz links ein kleiner rinnsal

    fragt sich der geneigte Betrachter allerdings, wie dieses Rinnsal ganz links über die Kabelage an der Lenksäule läuft und dann wieder nach ganz links.......?

    - it's much better to have tools you don't need than need tools you don't have -
    IF ALL ELSE FAILS, CHANGE THE MUFFLER BEARINGS :D

    If you make something idiot proof, someone will create a better idiot

  • an der teppich im bereich des fahrers war nass die scheiben beschlagen mit kleinen tröpchen bildung

    das lenkrad feucht ( holz)

    vieleicht hat sich da von der luftfeuchtigkeit auch was an dem stecker angesiedelt und so zum fehlverhalten beigeführt

  • So hohe Luftfeuchttigkeit inkl. der damit verbundenen Kondensatbildung kann das durchaus - und noch ganz andere Sachen von denen du noch nix mit bekommen hast - auslösen.


    Sammel mal diese Silikasäckchen die immer bei elektronischen Geräten in der Verpackung liegen und verteil die mal im Auto.


    Mehrere Schüsseln mit CATSAN (eignet sich auch prima als Öölbindemittel) kannst du auch rein stellen das die Feuchte aus der Luft gezogen wird.


    Kist natürlich in die Garage und auf heizen und abdichten. Aber das ergibt sich ja von alleine.

    Gruß Thomas

    ----------------------------------------------------------------------

    ...ein Problem, welches man mit Bordmitteln lösen kann, ist kein Problem.

    Forumstreffen, die einzige Zeit im Jahr wo alle 5 Sinne zusammen kommen:
    Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn und Irrsinn

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.
    Chevy Tahoe LPG
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
  • Ich hatte in meinem C1500 auch mal ordentlich Feuchtigkeit, der Vorbesitzer hat bei Regen das Fenster einen Spalt aufgelassen. Hatte mir ein Salzkissen bei OBI gekauft, das liegt jetzt immer hinterm Beifahrersitz. Wenn es hart ist klopfe ich es wieder weich, lege es eine Woche auf die Heizung und dann wieder ins Auto. Seit dem hab ich kein Problem mehr mit Feuchtigkeit im Auto.

    Chevy C1500, Extended Cap, Stepside, 5,7 l, EZ.: 01.07.1991

  • fragt sich der geneigte Betrachter allerdings, wie dieses Rinnsal ganz links über die Kabelage an der Lenksäule läuft und dann wieder nach ganz links.......?

    Der Sicherungskasten inkl. Steckkontakte in die "Aussenwelt" sitzt links an der Spritzwand neben der Lenksäule. Und da läuft auch der Kontakt zum Wischermotor drüber. Diese Sorte rostet gerne mal im Wasserfangkasten (Cowl) oder im Scheibenrahmen der Frontscheibe durch und dann bahnt sich die Brühe ihren Weg ins Innere. Und wenn es dann im Sicherungs- und Verbindungskasten feucht wird, könnte das ja für einen möglichen Einsatz des Wischer sorgen. Wer weiß...


    Sollte SO aussehen: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

    Den ganzen Kram hab ich gerade an meinem 86er K20 auseinander und hab mich schon gefragt wofür die Blackbox unter der Lenksäule wohl ist. Nu weiß ich ja Bescheid. Danke Gregor :-)

  • Hast du die Scheibe komplett demontiert? Nur durch hochdrücken der Kederdichtung siehst du das nicht! Evtl ist die auch einfach nur hart. Gummi schrumpft. Dann läuft das Wasser auch dahinter. Zu 95% gammeln die Kisten in den unteren Ecken an der Falz der Dichtung. Da MUSS auch jeweils ein Ablaufloch sein. Viele schweißen oder kleben das zu! Warum auch immer!

    Gruß :)


    BASTI


    ---------------------------------------------------
    - 87´er Firebird Formula 305 MT (sold)
    - 86´er Chevrolet K5 Blazer (M1009 military, seit 2014 in Vollrestauration)
    - 06´er Citroen C2 1.4 Confort
    - 16´er Ford Focus Turnier Red-Edition 1.0
    - 07´er Honda VTR1000F (in rot)
    - 18´er Indian Chief Dark Horse 111

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!