Chevy G20 Van - Innenraum neu machen

  • Gute Idee mit den Schiebetüren. Dann spart man sich gleich noch die teuren Pushlock-Verschlüsse, die bei Klapptüren verhindern, dass der Krempel in der Kurve rauspurzelt. Da hat der Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. erklärt.


    (Ich guck eindeutig zu viel Zeuch im Indernett)

  • Also es war ja jetzt auch ein Schrank mit ungefähr der Größe drin. Links Tür, rechts Schubladen. Da ich kein Bock auf die Schubladenbauerei hab, hab ich mich für rechts eben auch für de Tür entschieden. Die letzten Jahre war der Bereich vorm Schrank eigentlich immer frei. Nur in der Nacht liegt das Hundebett davor.

    Die Frau wünscht sich auch auf Alle Fälle so Körbchen für die Klamotten (ich hätts ja einfach so ins Regal rechts gelegt). Deshalb die orangen Boxen -> sind 50cm x 40cm x 30cm. Daher auch der rechte Teil breiter als der linke -> damit würd doch des mit den Schiebetüren scheitern oder?

    Mit dem Thema Schiebetüren hab ich mich ehrlich gsagt noch garnicht befasst, hört sich aber nett an. Nur dann is die ganze Konstruktion hinfällig und ich muss neue Boxen mit 45 x 40 suchen vermut ich ma?


    Oder könnt ich die rechte Türe nach links "drüberlaufen" lassen?


    Türe links: 444mm

    Türe rechts: 456mm


    soweit der Stand heute.


    Grad nochmal alles durchgegangen. Schiebetüren wären echt geiler... Gregor du Nase! hättest das nicht schon früher sagen können?

    Hast du da mal was gebaut bzw. ne Empfehlung welche Führungen was taugen etc?

    Einmal editiert, zuletzt von Big Joe ()

  • Nene des werden Holzlatten. Hatte des Video noch ned gesehen. Muss ich mir noch einverleiben. Danke!


    So, interessantes Video, aber mit meiner Ausstattung wird das nix.

    Könnte es mit nem Glasführungsprofil gehen? Die gibts in 6mm doppelt. Könnte also dann direkt 6mm starke Türen drin laufen lassen oder wird das zu viel Widerstand? Lieber mit Schiene + Gleiter?

    Einmal editiert, zuletzt von Big Joe ()

  • Beim Obi gibts auch des Hettich Slideline 55 System. Schaut auch einfach und gut aus. Mindeststärke der Tür jedoch 13mm. Pappel fällt somit flach, da unsere Baumärkte nur bis 12 haben. Aber wirds schon was anderes, leichtesit 14-16mm Stärke geben

  • aaaaaalter, mach doch nicht so einen Aufriss für so eine Fliegengewichtsminitür.

    Da verklebt man oben und unten zwei Alu-U-Profile nebeneinander und darin laufen die Holzplatten direkt. - Ok, hat eine gewisse Reibung, aber dafür brauchst Du auch keinerlei Verschlüsse.

    Dafür ist es superleicht und simpe zu montieren.


    Das hält mindestens 10 Jahre. Ob Du die Karre in der Form dann noch fährst ist ohnehin fraglich.

    - it's much better to have tools you don't need than need tools you don't have -
    IF ALL ELSE FAILS, CHANGE THE MUFFLER BEARINGS :D

    If you make something idiot proof, someone will create a better idiot

  • Gott sei Dank... Dann probiern wa das so. Na kann ich bei meinen 8mm Türem bleiben 🤗

    Ab Montag dürf ma in Bayern ja nur noch mit Termin in Baumarkt... Morgen wird dat Schränkchen dann umgezeichnet.

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!