Second life for the 1955 Chevy 210 4 door

  • Hi,


    als Neuer will ich mal ab und zu die Fortschritte meiner Resto posten.

    Mach´das zwar vorwiegend im Tri-Five-Forum aber evtl. interessiert´s ja hier auch jemanden,,, vielleicht legt sich ja mal einer so´n Alteisen zu.

    Der Karren ist z.Zt. beim Lackierer, also hab´ich Zeit für die Kleinarbeiten...

    heute zB. 5 Std. Zierleisten aufpoliert ( ich bin mehr der Aufbereiter als Neukäufer - es sein denn, die Basis ist absolut unverwertbar )

    Auf dem letzten Bild sieht man die stumpfe Basis und daneben das mögliche Ergebnis.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Peter

  • danke für deine Berichterstattung Peter. :headbang:


    Das zusehen motiviert einen selber Hand an zu legen.:top:


    Aber vorerst nehme ich gerne :popcorn: und ein:bier: und begleite dich visuell.


    Im tri five Forum bin ich selten unterwegs, trotz meines unrestauriertem 56 er bel air 4dr HT.


    Aber Leipzig ist nur 50 km weg von mir.


    Wenn das Wetter paßt, bin ich sonntags nachmittags mit dem mopped unterwegs.


    Und wenn bei dir der Sonntag nicht heilig ist können wir ggf gemeinsam ein getränk Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen. zu uns nehmen....

    ähh solch Getränk :kaffee: während du mir deine Schätzchen zeigst...

    2021 CANCELED !!!


    New Date: Das Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen. in Axien findet am ??? statt !


    Durch Veränderungen im OrgaTeam ist es unklar wann das nächste "American Weekend" stattfinden wird...

    Einmal editiert, zuletzt von Lonewolf ()

  • grautier

    Was nutzt zum aufpolieren ?? (Triple X Stahlwolle und Elsterglanz ??)

    Gruß Thomas

    ----------------------------------------------------------------------


    ...ein Problem, welches man mit Bordmitteln lösen kann, ist kein Problem.

    Forumstreffen, die einzige Zeit im Jahr wo alle 5 Sinne zusammen kommen:
    Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn und Irrsinn

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.
    Chevy Tahoe LPG
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.
  • @ Thomas: nur Polierpaste Rotweiss ( ähnlich Elsterglanz )

    @ Frank : Wie ich schrieb, ist der 55-er gerade beim Lackierer - also nix zeigbares derzeit in der Werkstatt ( der 38-er steht woanders )


    Hab mal bischen weiter gemacht:

    Kurbeln + Griffe aufpoliert

    Armlehnen auseinandergenommen und wieder neu aufgebaut ( Fummelkram ! )

    Das schwarze Trägerelement ist noch original, mein Nachbau besteht aus Styrodur.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • So langsam weiß ich nicht mehr, was ich an Vorbereitungen noch so tun kann...der Lackierer braucht noch ein Weilchen.


    hab also schon mal den Kabelstrang etwas ausgedünnt und umgebaut ( ich bau ja die Scheinwerfersteuerung mit Relais und brauche damit die fetten Sicherungen im Haupttableau nicht ), dann habe ich die Temp.anzeige im Tacho von mechanisch auf elektrisch umgebaut und heute hab´ich mal die Rückleuchten bestückt ( + getestet ) und zusammengesetzt...


    Gruss aus L.E.

    PeterBitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Schick schick.


    Aber warum baust Du die Rùckleuchten um?

    - it's much better to have tools you don't need than need tools you don't have -
    IF ALL ELSE FAILS, CHANGE THE MUFFLER BEARINGS :D

    If you make something idiot proof, someone will create a better idiot

  • Das mit der Temp.Anzeige finde ich ja mal ne richtig geile Idee. Bin gespannt ob es gut funzt :)

    Alle reden vom Klimawandel.... ich mache ihn !!!
    Arne Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.


    K1500 6,5TD: Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • @

    Schick schick.


    Aber warum baust Du die Rùckleuchten um?

    Weil meine Blinkersteuerung in der Lenksäule nicht original ist, so werden die Blinker hinten separat in den ehemaligen Rückfahrkammern angeordnet.

    Mehr dazu später wenn ich alles zusammenbaue.

  • Das mit der Temp.Anzeige finde ich ja mal ne richtig geile Idee. Bin gespannt ob es gut funzt :)

    Hoffe ich, den zugehörigen Geber hab ich in einen Stopfen eingebracht.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Auto ist vom Lackierer zurück, jetzt geht´s ans komplettieren, auch wenn ich noch auf etliche bestellte Teile aus US warte... die Ami´s sind teilweise auch nicht die schnellsten !

    Erst mal Motor mit TH 350 rein, dann Getriebeauflager gebaut und eingesetzt.

    Erste Tür raus, Kubeltriebe eingebaut und Schablone für die Innenverkleidung angefertigt.

    Leider muss ich nun auf Glas + Glasführungen noch warten.... zumindest konnte ich die Türdichtung noch einbauen - ging easy, weil für die Tannenzapfendübel die Löcher ja schon vorgebohrt sind - lediglich an Biegungen habe ich mit Kleber die Lage unterstützt.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Derzeit laufen die Verkabelungsarbeiten...alles ein bischen tricky, aber wenn´s am Ende funzt ist alles ok.

    Batterie wandert in den Kofferraum.

    BKV musste ich seitl. um ca. 6 cm versetzen


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Hi Peter,


    ist das der 265er auf den Fotos, oder doch eine Alternativaggregat. Spinne sieht aus der Perspektive der beiden Fotos aus wie eine Ede Performer RPM.

    Kann täuschen, aber zu 100% nicht original.

    Frage, ist die Motoraufhängung so wie Du diese vorgefunden hast oder eine Eigenentwicklung?


    Gruß Uwe

    Parts left out cost nothing an cause no service problems.


    -Teile aus 90er Cheyenne C2500 PU Longbed Single Cab-

  • @ Uwe : Hast Du gut erkannt ! Motor ist der alte 265 mit ´ner Performerspinne.


    Inzwischen ist´s ein bischen weiter gegangen :


    Elektroarbeiten laufen weiter - Elektronische Zündung ist verbaut, Verteiler ist angeschlossen, innen nun auch der Lüftermotor, im Heck wird dieses WE die Batterie angeschlossen + der Starter

    Heckscheibe soll diese WE auch rein - Gummi ist schon aufgezogen.... (wie das klingt 8o )

    Ab nächste Woche dann Bremsleitungen an den HBZ anschließen + Beginn des Baus der Abgasanlage

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Genau, Respekt ! :bravo:

    94er Opel Astra F 1.6
    98er Opel Omega B Caravan 16V
    95er BMW E34 Limo 525 IA 24V
    2002er Fiat Stilo 1.8 16V
    85er Mercedes !90E W201
    98er Audi A6 4b Avant 2.8
    91er GMC G2500 Lowtop :vain:



    --xX Mein Van ist wie Lego. Xx--


    :thumbsup: --xX Ich bin immer auf der Suche nach dem richtigen Baustein. Xx-- :thumbsup:

  • Heck- und hintere Dreiecksscheiben sind drin.

    Oilstick für´s Th 350 montiert. Erstes Ausstattungsteil ( mit Uhr ) ins dash eingebaut.

    Batterie angeschlossen - erster Funktionstest soweit erfolgreich -> Anlasser dreht den Motor durch.

    Embleme überarbeitet - s, Bilder vorher ( Emblem-1 ) + nachher ( Emblem-3 = Rückseite; Emblem-4 komplettiert )

    Von den 3 Farben hab ich nun soviel übrig, das reicht für 100 Embleme...

    BKV = bremsleitungsmäßig nun angeschlossen


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Respekt vor Leuten die mit Zeit, Geduld und Ausdauer an solche Projekte sich wagen 👌👏

    :top:

    Gr. aus der Hauptstadt
    Bjö
    Trailblazer 2002 LTZ 4,2L LPG Euromodell
    >KURZ VOR DER PRESSE ICH WAR ,ABER LIEBHABER MICH RETTETE!< :-)
    es war einmal: 81er VW Derby 50PS!! satt
    88er Audi Quattro
    00er Accord TypeR 3.0
    seit 03-2015 Trailblazer

  • Inzwischen hat der Wagen auch wieder ´ne Abgasanlage - die alte war ja nur noch in Rostfetzen vorhanden und einflutig.

    Jetzt also zweiflutig und im Motorraumbereich hab ich die gleich mit Hitzschutzband umwickelt - weil : so gut kommt man da nie wieder ran wenn erst mal alles verbaut ist ! Hinten hab ich den Kreuzungsbereich der Bremsleitung an die Hinterachse auch "geschützt".


    ...und: die beiden hinteren Türen haben ihren Bezug erhalten. War erst nicht so einfach, da ich mich auf den PERMANENT-Sprühkleber verlassen hab,

    am nächsten Tag jedoch die hinten umgelegten Bereiche wieder nach oben standen...X( Also nochmal neu mit Kraftkleber gemacht - diesmal hat´s gehalten. Vorher noch Tannenzapfdübel eingesetzt + die Löcher dafür in den Türen gebohrt.

    Ich komm´dort bloß nicht weiter, weil ich noch immer auf die Führungsfilze für die Scheiben warte... und das seit März ´21 !

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Gruß, Peter

  • So, nachdem ich nun alles soweit zusammen hatte und Wasser aufgefüllt habe... Sch..! 2 Froststopfen undicht - einer direkt überm Querlenker, also keine Chance da im eingebauten Zustand ranzukommen, also : Kühler + Antriebseinheit wieder raus !!!

    Froststopfen abgedichtet ( hätte ich gleich machen sollen, als der Block auf´m Motorständer hing - man soll sich eben von "optisch ok." nicht täuschen lassen und nach 65 Jahren waren die einfach mal dran - also EIGENE Blödheit !||

    Alles wieder eingebaut und Sprit in den Gaser eingespritzt ( ich nehm´da solche PVC-EInwegspritzen), Schlüssel rumgedreht -> Wrumm! Startet super !

    Für den Moment ist auch alles "wasser"dicht.

    Next point: Getriebeöl ins TH 350 einfüllen ! Mit ´nem Minitrichter über den Flexmeßstab ( s. Pfeil auf dem Bild )... hat ´ne Weile gedauert und nach ca. 6 Litern hab´ich gedacht, schaust mal, ob´s irgendwo tropft. JA, es tropfte. Also Fahrstufe eingelegt und neu gestartet, um das Öl in den Wandler zu bekommen, hörte auf auf und siehe da - ein Blick nach hinten ( Auto hatte ich vorher angehoben ) zeigte : Rad hat sich gedreht ! Somit ist schon mal Kraftschluß vorhanden. Feinabstimmung kommt dann später.

    Dann hab´ich noch die inner fender montiert, jetzt könnte es mit der Schnauze weiter gehen... dann schnell noch die Tachoeinheit eingesetzt...

    Als nächstes: Frontscheibe einsetzen, Türen weiter komplettieren ( Fensterführungsfilze sind da ), Himmel einbauen, Frontfender + Grill usw. montieren .... also Arbeit satt vorhanden !

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!