Kaufberatung: Jeep, Chevrolet oder GMC ?

  • Mahlzeit alle zusammen,


    da ich keinen GMC Yukon gefunden habe der für mich in Frage kommt, bleibe ich wohl doch bei Jeep und wollte fragen ob ihr mir was zu dem Vehicle erzählen könnt und wie Gasrobust die sind.

    Würde mich über eure Hilfe freuen und bedanke mich jetzt schonmal im voraus dafür!


    Gruß


    Marco


    Bitte melden Sie sich an, um diesen Link zu sehen.

  • Mit ner Prins VSI2 und Ventil-Additiv sollte im Grunde genommen nix passieren, wenn Du den rechten Fuß im Griff hast.

    Ist ja bekannt, dass hohe Drehzahlen erst die Probleme auf Gas verursachen. Liegt also als erstes dran, wie Du den fährst.

    "....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO² Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
    (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH, † 26.04.2018)

  • Abgesehen davon muss ich auf sonst noch was achten beim angucken? Muss ich bedenken bezüglich des Imports haben? Evtl Probleme an Teile zu kommen weil der importiert wurde?🤔 und wo könnte man am besten die Gasanlage nachrüsten lassen?

  • Gasanlage Autogas-Rankers - NUR da am besten.

    Der ist ja bereits in D zugelassen wie es scheint, also erstmal alles ok.
    Teileversorgung: keine Ahnung in D. In Amiland wirste da auch alles finden und schicken lassen können.


    Ich würde vielleicht einen Termin bei TÜV oder Dekra machen, wenn Du den Probe fährst, die sollen den mal checken technisch. Dann weisst Du schonmal was die Mängel sind und kannst auch entsprechend verhandeln. Ein seriöser Händler hat nix dagegen sowas zu machen.


    "Im Kundenauftrag" bedeutet für Dich: keine Gewährleistung durch den Händler. Also vorsichtig sein.

    "....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO² Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
    (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH, † 26.04.2018)

  • Im Kundenauftrag werden Autos von Händlern verkauft, die unbedingt weg sollen, und das am besten ohne Garantie, weil vermutlich innerhalb der Garantiezeit was kaputtgehen könnte.

    Gruß Ingo


    Der Sohn eines Gottes trägt einen Hammer, und nicht sein eigenes Kreuz!
    Bitte melden Sie sich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Noch wichtiger als dein Gasfuß ist der Gasfuß der Vorgänger. Solche Autos werden ja oft von leuten mit Minderwertigkeitkomplexen gekauft und entsprechend getreten, da ja nur dann der tolle Sound raus kommt. Das wäre ja nicht so schlimm, wenn der Motor warm ist und die gasanlage optimal eingestellt ist.

    Oft wird aber sofort der kalte Motor geprügelt, was dann ja den Motorverschleiß deutlich erhöht.

    V8 gemütlich gefahren hält ewig. Aber wer das macht kauft keinen SRT...meistens

    Tahoe 2008 Z71 mit Femitec Gasanlage
    Magirus 160R81 (Bus)

    Can Am Bombardier Outlander XT 650 (The Beast)

    Jeep Cherokee 4.0 (ist Eva's Auto...ich darf nur reparieren)
    Trailblazer EU Modell BJ 2001
    Jeep Grand Cherokee 5.2
    Range Rover V8
    Jeep Cherokee 4.0 Limited
    Passat Variant Synchro
    Audi 80 Quattro
    Grand Wagoneer 5,9
    Unimog 404S

  • Ich kann da dem Stübi nur recht geben der SRT ist ein reiner Rennwagen und wird nur von Leuten gekauft die das Ding treten , als Nutzfahrzeug in unserem Sinne ist er nicht zu gebrauchen sein Fahrwerk ist für die Straße ausgelegt und er hat eine sehr geringe Anhängelast.

  • und er hat eine sehr geringe Anhängelast.

    er hat garkeine ......


    und es ist auch ganz klar, warum:

    Bitte melden Sie sich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Ausserdem ist der als Renneisen zu langweilig und als Alltagsauto unbrauchbar.

    - it's much better to have tools you don't need than need tools you don't have -
    IF ALL ELSE FAILS, CHANGE THE MUFFLER BEARINGS :D

    If you make something idiot proof, someone will create a better idiot

  • Sag ich doch, reines Angeberauto

    Tahoe 2008 Z71 mit Femitec Gasanlage
    Magirus 160R81 (Bus)

    Can Am Bombardier Outlander XT 650 (The Beast)

    Jeep Cherokee 4.0 (ist Eva's Auto...ich darf nur reparieren)
    Trailblazer EU Modell BJ 2001
    Jeep Grand Cherokee 5.2
    Range Rover V8
    Jeep Cherokee 4.0 Limited
    Passat Variant Synchro
    Audi 80 Quattro
    Grand Wagoneer 5,9
    Unimog 404S

  • es geht hier aber nicht um die Prollkarre Deines Nachbarn ........

    - it's much better to have tools you don't need than need tools you don't have -
    IF ALL ELSE FAILS, CHANGE THE MUFFLER BEARINGS :D

    If you make something idiot proof, someone will create a better idiot

  • Alles klar danke euch. Also wenn dann einen als V8 aber nicht als SRT? Und einen mit Garantie ohne Kundenauftrag? Wie sind denn die V6 3,6 ltr Motoren?

    Warum denn unbedingt ein Jeep? Es gibt ausser dem Yukon noch soooo viele Alternativen zu denen Dir hier sicher viel positives/negatives gesagt werden kann... wird eher schwierig in einem Chevy-Forum viele positive Argumente FÜR einen Jeep zu erhalten. ;)

    Meine Mieze hatte mal nen Commander mit 5.9er HEMI, sie war sehr zufrieden mit dem Ding und wollte am liebsten auch gern irgendwann mal einen wieder haben - kauft sich dann aber nen Quashquai. :kopp:

    Was wäre denn mit Tahoe oder Suburban? Es gibt da immer wieder gute Angebote im Netz. Viele hier fahren sowas und da gibt es hier auch eine Menge Erfahrungswerte dazu - abgesehen von ZHilfestellung bei auftretenden Problemen. Bei nem Jeep kann Dir hier keiner wirklich helfen, wenn mal was ist. Wenn ein Bowtie drauf ist: bei allem.

    "....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO² Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
    (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH, † 26.04.2018)

  • Also ich hatte 4L Cherokee und 5.2 er Grand Cherokee und dachte immer dem Gernot sein Geschwätz dass Chevy besser ist sei Blödsinn. War mit den Jeeps überwiegend zufrieden. Ist halt so, wenn man nix besseres kennt.

    Dann durch Zufall auf den Trailblazer umgestiegen, weil mir jemand in den GC reingefahren war und man dann nach 12 Jahren ja auch mal wechseln kann. Hätte lieber nen Tahoe gekauft, aber der ging zwar in die Einfahrt, aber man möchte da ja auch noch aussteigen oder dran vorbeigehen können.

    Nach dem Umzug ist mir der Tahoe zugelaufen und obwohl mich der Verkäufer übern Tisch gezogen hat, ich etliches nachbessern musste würde ich NIE mehr auf Jeep zurück wechseln. Niemals!!!!

    Ärgere mich eher, dass ich nicht früher auf Gernot gehört habe.

    Tahoe 2008 Z71 mit Femitec Gasanlage
    Magirus 160R81 (Bus)

    Can Am Bombardier Outlander XT 650 (The Beast)

    Jeep Cherokee 4.0 (ist Eva's Auto...ich darf nur reparieren)
    Trailblazer EU Modell BJ 2001
    Jeep Grand Cherokee 5.2
    Range Rover V8
    Jeep Cherokee 4.0 Limited
    Passat Variant Synchro
    Audi 80 Quattro
    Grand Wagoneer 5,9
    Unimog 404S

  • okay dann suche ich mir mal paar schicke Dinger raus die Ponyriemen mir da empfohlen hat. War mit meinem Jeep eig bisher zufrieden nur ist der Compass mir zu klein geworden und da wollte ich den großen nehmen. Gucke dann mal nach den anderen. Welche von den genannten Fahrzeugen taugen denn auf Gas etc? Bzw welcher Motor und Bj ist zu empfehlen? Danke euch😊🍻

  • Dazu dann einfach mal in der Suche "Kaufempfehlung" eingeben, am Ende läuft es sowieso auf einen 5.3er oder maximal 6.0er raus. Wenn man dann noch „gasfest“ sucht, kann man den Feiertag morgen lesen und muss kein Bier trinken.

    Such dir einen Chevy aus, der dir optisch gefällt. Poste ein Angebot, oder zwei, oder drei, dann bekommst du Meinungen dazu.

    "....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO² Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
    (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH, † 26.04.2018)

  • wenns in der preisklasse und n GC sein soll, schau dich nach den neuren 5,7 hemi um. der motor reicht auch locker für den wagen, er darf was ziehen und der 5,7er geniesst den ruf, mt lpg sehr gut umgehen zu können, beser als der 6.1er oder 6.4er

    16. Ebenweiler US Car Treffen vom 03.-05.07.2020 in Ebenweiler -->ABGESAGT, Neuplanung 2021

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!